VW Studie UP! Lite

Zurzeit ist Spritsparen ein großes Thema. So natürlich auch auf der L.A. Autoshow Premiere mit der Studie VW UP! Lite.

vw-up-lite-front

Am 4.12.2009 begann die Autoshow in Los Angeles und endet am 13.12.2009.

Ein Auto in dieser Größenordnung ist zwar für die USA wenig interessant aber dafür für Europa um so mehr. Sieht man sich die Daten an, weiß man auch warum Europa ein so großes Interesse hat. Zu den Daten: vier Sitze, ein Hybridantrieb aus Elektro- und Dieselmotor sowie das 7-Gang-DSG-Getriebe mit dem versprechen von einem Verbrauch von nur 2,44 Liter auf 100 km, das entspricht 65g CO2 / km.

vw-up-lite-innen

Der VW UP! Lite ist der Nachfolger vom VW Lupo und Fox und gehört zur „New Small Family“ Serie dazu. Auch sorgt das geringe Gewicht für einen niedrigen Spritverbrauch. Der UP! Lite hat ein Gewicht von 695 kg sowie eine sehr gute Aerodynamik, der cw-Wert liegt bei 0,237.

vw-up-lite-innenraum

Das TDI-Aggregat bringt 51 PS Leistung und das bei lediglich 0,8 Liter Hubraum unterstützt durch das Triebwerk von einem 10kwstarken Elektromotor, der auch Energie zurückgewinnen kann.

Trotz geringer Leistung wurde der UP! Lite zu den Vollhybriden aufgenommen und das obwohl dieses System bereits beim Golf III Ecomatic zum Einsatz kam.

vw-up-lite-kofferraum

Die Höchstgeschwindigkeit des UP! Lite liegt bei 160 km/h und in nur 12,5 Sekunden erreicht man 100 km/h. Aber auch an die Sicherheit der Kunden wurde gedacht. Ein ESP, Airbags und eine Alu-Sicherheitskarosserie soll die Insassen schützen.

vw-up-lite

Zählt man alles zusammen ist der VW UP! Lite das sparsamste und umweltfreundlichste Auto der Welt das Platz für vier Personen bietet. Bereits ab 2011 sollen der VW UP! Lite auf dem Automobilmarkt erhältlich sein. Eine Richtungsweisende Studie, die für viel aufsehen sorgen wird.

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 15. Dezember 2009 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

7 Kommentare

  1. 1

    […] VW Up! Studie Lite. […]

  2. 2

    […] VW Studie UP! Lite […]

  3. 3

    […] VW Studie UP! Lite […]

  4. 4

    […] VW Studie UP! Lite […]

  5. 5

    […] VW Studie UP! Lite […]

  6. 6

    […] VW Studie UP! Lite […]

  7. 7

    […] VW Studie UP! Lite […]

Kommentar abgeben