Preis für den VW Up! nun bekanntgegeben

Volkswagen hat nun sein Kleinwagenmodell VW Up! offiziell in Wolfsburg präsentiert. Konzernchef Martin Winterkorn gab Informationen bekannt über Ziele, Preise, Kosten, Kunden und Motoren des neuen Modells.

vw-up

Mit dem Modell VW Up! will sich Volkswagen auch im Segment Mini-Kompaktwagen weitere Marktanteile sichern. „Allein in Westeuropa wird der Kleinwagenmarkt bis 2016 um über 20 Prozent wachsen. Wir glauben, dass der Up dazu einen wesentlichen Beitrag liefern wird“, meinte Konzernchef Martin Winterkorn bei der Vorstellung des Modells in Wolfsburg.

vw-up-heck1

Ab Dezember dieses Jahres soll das City-Mobil in der Einstiegsvariante bei den europäischen Händlern zu haben sein. Der Preis für dieses Modell soll unter 10.000 Euro liegen. Mit dem Up will man nach dem Modell Fox die Palette der Kernmarke nach unten hin ausbauen.

Winterkorn sagte: „Der Up! ist ein kleines Auto mit großem Potenzial.“ Der Up ist 3,54 Meter lang und 1,64 Meter breit und vor allem für die Stadt gebaut. Technikvorstand Ulrich Hackenberg will mit Hilfe des Up an das Erbe populärer Massenmodelle á la VW Käfer anknüpfen. „Wir starten in ein neues Segment und wollen Kunden gewinnen, die bisher eher ein Gebrauchtfahrzeug gekauft haben.“ Ebenfalls ist er der Meinung, dass der Up auch gut in die Schwellenländer passt. Dazu sagte er: „Er würde später auch nach Indien passen, aber nur bei lokaler Produktion.“

DB2011AU01023

Vorerst möchte man den europäischen Markt erobern. Aber auch der amerikanische Markt wird ins Auge gefasst. VW bietet den Up mit einem Dreizylinder-Benzinmotor an, ein Erdgasmotor soll noch folgen. „Wir haben im Up einen komplett neuen Antriebsstrang gemacht, Die Plattform ist aber auch aufwärts kompatibel“, erklärte Hackenberg. Hier spielte Hackenberg auf die Modularen Querbaukasten, mit dessen Hilfe die Modelle einheitlicher und kostengünstiger produziert werden können an. Deshalb hat man auch den Aluminiummotor, der eigentlich fürs Heck geplant war, doch noch nach vorne verlegt.



Hier findet man weitere interessante Beiträge zum thema VW Up!!!!!!

VW Studie UP! Lite

Werbung für den VW Up!

VW Up! kommt auf das VFL Wolfsburg Trikot

Die Fakten über den VW Up!

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 22. September 2011 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    […] Mehr Informationen über den VW Up! findet ihr auf Billigstautos.com […]

  2. 2

    […] VW Up! […]

Kommentar abgeben