Schließt Tata Motors sein Werk in England?

Tata Motor ist ein indischer Auto-Hersteller, der im Jahre 2008 die beiden Traditionsmarken Jaguar und Land Rover kaufte.

tata-motors-logo

Für diesen Kauf gab er gerade mal 2,4 Milliarden Doller aus. Doch jetzt gaben die Verantwortlichen bekannt, dass sie wenigstens ein Werk bis 2014 in England schließen wollen.

Dafür stehen zum einem die Jaguar Produktionsstätte in Castel Bromwich mit 2.100 Mitarbeitern oder zum anderen die nahe gelegene ehemalige Rover Fabrik, wo zur Zeit noch der Land Rover gebaut wird, mit ca. 5.000 Mitarbeitern zur Auswahl.

Der Tata -Sprecher Paul Chadderton teilte jetzt mit, dass dafür im Werk Halewood bei Liverpool 800 neue Arbeitsplätze entstehen würden, und dann in diesem Werk der neue Range Rover LRX gebaut wird.

Diese Maßnahmen haben einen Grund. Da die Nachfrage stark gesunken ist, haben wir nur mehr eine Auslastung von 60 Prozent. Die ersten Mitarbeiter wurden seit September 2008 bereits gekündigt. Es handelt sich dabei um genau 2.500 Mitarbeiter die ihren Job verloren haben.

Aber bis Anfang nächsten Jahres muss und wird eine Entscheidung fallen welches Werk geschlossen wird.

Weitere interessante Beiträge auf Billigstautos.com zum Thema Tata Motors und Tata Nano:

Mehr als 203.000 Indische billige Autos bestellt.

Billig-Auto Tata Nano kommt nach Amerika.

Erster Tata Nano in Deutschland.

Tata Motors wird von Jaguar und Land Rober schwer belastet.

1ter Tata Nano in Indien ausgeliefert.

Crashtest Tata Nano.

Für Tata geht es bergauf.

Tata Motors bekommt Kredit von Englands Regierung.

Rückruf des Tata Nano.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 9. November 2009 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

3 Kommentare

  1. 1

    […] Schließt Tata Motors sein Werk in England. […]

  2. 2

    […] Schließt TATA Motors sein Werk in England. […]

  3. 3

    […] Schließt Tata Motors das Werk in Great Britain. […]

Kommentar abgeben