Tata Anteile werden von Daimler verkauft

Daimler verkauft seine Firmenanteile von Tata Motors im Wert von 300 Millionen Euro.

tata-motors-logo

Soviel wird Daimler in etwa für den Verkauf der Anteile am indischen Autokonzern Tata Motors.

Daimler hielt bis jetzt 5,34 Prozent an dem indischen Konzern und will sich mit dem Verkauf nun freimachen, für eine neue Marktpositionierung in Indien.

Mit einem eigenen LKW-Werk im südindischen Chennai, mit rund 700 Millionen Euro Investitionen, will Daimler sozusagen zum Hauptkonkurrenten von Tata heranwachsen. Falls sie es nicht wussten, Tata ist der größte LKW-Hersteller der Welt.

Indien gilt schon jetzt als einer der größten und wichtigsten Wachstumsmärkte weltweit und somit ist dieser Markt auch sehr beliebt und heiß umkämpft. Vor allem europäische Hersteller versuchen dort ihre Verkaufsdefizite aus Europa zu kompensieren.

Weitere Beiträge zum Thema TATA Motors:

Mehr als 203.000 indische Billig-Autos bestellt.

TATA wird von Land Rover und Jaguar schwer belastet.

Schließt TATA Motors sein Werk in England.

TATA Motors bekommt Kredit von britischer Regierung.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 24. März 2010 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Was zunächst wie ein Rückzug ausschaut könnte durch die Neupositierung zu einem großen Coup für Daimler werden. Endlich verstärkt man das Engagement auch in den immer wichtiger werdenden BRIC-Schwellenländern. Das hat der Autobauer auch dringend nötig 😉

Kommentar abgeben