Die Toilettenbenutzung auf Raststätten wird teuer

So gut wie jeder der mit dem Auto in den Urlaub fährt muss einmal eine Rast einlegen. Das ist nötig damit sich der Fahrer ausruhen kann aber auch um mal das stille Örtchen zu besuchen.

Dies wird in Zukunft bei machen Raststationen richtig teuer. So plant die Raststationskette „Rast und Tank“ die Gebühr für die Toilette von 50 Cent auf 70 Cent zu erhöhen. Diese 20 Cent wird der Benutzer aber nicht wie bei dem Sanifair-System als Gutschein wieder bekommen. Der ADAC kann diese Erhöhung aber nicht nachvollziehen, „zumal Reisende in den Raststätten ohnehin etwas erhöhte Preise hinnehmen müssen.“ So hat nun der Automobilclub ADAC die Befürchtung das Rasen- und Waldflächen dafür öfter benützt werden könnten.

Weitere interessante Themen zu Auto, Sparen, Gebühren, Reisen und Tanken im Urlaub:

Wie schnell darf ich in europäischen Ländern fahren?

Auf welchen Straßen muss ich mit einer Mautgebühr rechnen?

Wie hoch sind die Strafen bei zu hohem Tempo – Geschwindigkeit, Übersicht?

Wo sollte man im Urlaub tanken!

Welche Änderungen gibt es im Jahr 2010 und was sollte man dabei beachten.

Auf was soll man achten wenn man in einem Stau mit dem Auto steht.

Vor Reiseantritt sollte man unbedingt das Auto überprüfen.

Die Reiseapotheke nicht vergessen.

Die Reiseversicherung nicht vergessen

Entspannt mit dem Auto in den Urlaub reisen.

In Italien gibt es die meisten Unfälle im Urlaub.

Große Preisunterschiede bei den Tankstellen in Europa.

Bußgeldstrafen im Ausland.

Mit Kindern in den Urlaub mit Autoreisen.


Tags »

Autor:
Datum: Montag, 5. Juli 2010 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben