Opel Corsa OPC Rallye Cup

Nach einer recht spannenden und auch spektakulären Auftaktsaison erweitert nun Opel Österreich den Corsa OPC Rallye Cup 2013 auf 12 Teams.

Opel Corsa OPC Rallye Cup

Foto: © GM Corp.

Die 1. Saison des Opel Corsa OPC Rallye Cup endete mit der Waldviertel-Rallye im Raum Horn. Cup-Gesamtsieger wurde mit großem Abstand der Youngster Daniel Wollinger (104 Punkte).

Wolfram Doberer erreichte durch seine Leistungen in den anspruchsvollen Rallye’s den Vizemeistertitel (84 Punkte). Ebenfalls aufs Stockerl schaffte es Christoph Leitgeb mit 78 Punkten. Auf den 4. Rang schaffte es Gerhard Dworak mit 53 Punkten, Koni Friesenegger mit 50 Punkten und Daniel Zieser mit 20 Punkten.

„Es freut mich ganz besonders, dass wir einen so guten Start in die Rallyeszene geschafft haben. Der Team-Mix aus Youngsters und Allbekannten hat uns eine spannende und spektakuläre Saison geboten. Ich gratuliere allen Teams für ihre Performance“, sagte Alexander Struckl, der Geschäftsführer von General Motors Austria GmbH.

Der Opel Corsa OPC Rallye Cup erfuhr bei Aktiven, Rallye-Begeisterten und den Cup-Teams einen großen Anklang. Daniel Wollinger: „Ich freue mich über den erfolgreichen Start von Opel im Rallyesport. Vor allem bin ich vom professionellen Auftritt und von der Zuverlässigkeit des Corsa OPC begeistert. Es gab während der gesamten Saison keine technischen Probleme!“

Die Organisatoren des Opel Corsa OPC Rallye Cups haben sich entschlossen, den Wettbewerb in der Saison 2013 von aktuell 6 auf 12 Teams zu erweitern. Das Preisgeld wird von 36.000,- auf 57.000,- Euro erhöht. Willi Stengg: „Die Begeisterung zur Teilnahme des Opel Corsa OPC Rallye Cups ist groß, ich bekomme laufend neue Anfragen. Es sind nur noch wenige Plätze frei, die Anmeldefrist läuft noch bis Ende dieses Jahres.“ Alle Interessenten können direkt mit Herrn Willi Stengg Kontakt aufnehmen.



Das Opel Corsa OPC Rallye Cup Package

Die große Nachfrage rührt mit Sicherheit zu einem großen Teil daher, dass neben einem absolut professionell aufgebauten, schnellen Rallye-Fahrzeug auch eine echte „Rundum-Betreuung“ für verhältnismäßig kleines Geld zu haben ist:

    • Opel Corsa OPC Rallyefahrzeug zum Stückpreis von EUR 39.900,- (inkl.)
    • Sechs Rallye-Veranstaltungen
    • Servicebus mit allen notwendigen Ersatzteilen ist bei jeder Rallye vor Ort
    • Preisgeld pro Rallye für die acht Bestplatzierten
    • Hospitality und Verpflegung für Fahrer/Beifahrer bei jeder Rallye
    • Ermäßigung für Besichtigungsfahrzeuge der Marke Opel
    • Einheitlicher optischer und organisatorischer Auftritt bei jeder Rallye
    • Professionelle Pressebetreuung für jedes Team

 

Klingt sehr interessant, man bekommt sehr viel geboten und das noch aus erster und professioneller Hand.

Auch das zusehen ist fantastisch, wenn man die Corsas über die Straßen fliegen sieht.

 

Opel schaffte es in das Bloglight!

 

Quelle: motorline.cc

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 13. Dezember 2012 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    […] die Opel Corsa OPC vom Opel Corsa OPC Cup werden wir auf billigstautos.com informieren, über die historische Rallye-Staatsmeisterschaft auf kaeferblog.com und über die […]

Kommentar abgeben