Renault Twingo R1

Renault machte eine Ankündigung. Sieengagieren sich ab dem kommenden Jahr bei der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) mit einer Geldwertung. Das hatte zu folge, dass zahlreiche Anfragen beim französischen Hersteller eingingen.

„Die deutsche Rallye-Szene hat anscheinend nur darauf gewartet, dass es wieder ein attraktives Fahrzeug zum Einstieg in den Rallyesport gibt“, so Ralph Weishaupt von Renault Sport Deutschland. „Die ersten Twingo-R1-Kits haben wir bereits ausgeliefert. Die ersten Fahrzeuge folgen in Kürze. Damit steht der Twingo-R1-Deutschland-Trophy nichts mehr im Wege.“

Vor kurzem war es dann so weit und die offiziellen Unterlagen der FIA zur Homologations-Erweiterung trafen bei Renault Sport ein. Rückwirkend zum 1. Oktober 2012 wird der Twingo R1 beim Automobilweltverband geführt. Die geplante Twingo-R1-Deutschland-Trophy umfasst alle DRM-Wertungsläufe 2013 abzüglich eines Streichresultats. Für den Ersten winkt ein Preisgeld von 50.000 Euro und die ersten Fünf in der Jahresendwertung gibt es nach jedem Lauf, Preise für die Podiumsfahrer.

Wer sich für den Twingo R1 interessiert, Renault bietet das Fahrzeug samt Umbau-Kit zum Einstiegspreis von 20.900 Euro zzgl. Umbau und Mehrwertsteuer an.



Quelle: Renault Sport

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 14. Dezember 2012 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben