Honda auf der Vienna Autoshow 2014

Honda feiert auf der Vienna Autoshow eine Österreichpremiere des neuen Civic Tourer. Doch das ist nicht alles, auch den WTCC-Civic kann man hier bewundern.

Honda Civic Tourer

Auf der Vienna Autoshow von 16.-19. Jänner 2014 feiert der Honda Civic Tourer seine Österreich-Premiere. Geboten wird einem eine sportliche Silhouette mit viel Komfort eines Kombis.  Mit 624 Liter Kofferraumvolumen hat der den größten Kofferraum seiner Klasse sowie einen flexiblen „Magic Seats“. Zudem bietet er neueste Sicherheitstechnologien, wie etwa eine automatische Verkehrszeichenerkennung und den „Toter-Winkel-Assistent“.

Zudem bietet das adaptive Dämpfersystem ADS an der Hinterachse bei jeder Beladung und unter allen Fahrbedingungen ein Höchstmaß an Komfort und Fahrsicherheit.

Der neue 1,6-Liter-Diesel des CR-V 1.6 i-DTEC erreicht mit 4,5 l/100 km Treibstoffverbrauch und CO2-Emissionen von nur 119 g/km Bestwerte in seiner Klasse. Und das bei 120 PS und einem Drehmoment von 300 Nm.

Ab 25. Jänner 2014 ist er bei den österreichischen Honda-Händlern ab 21.990 Euro erhältlich. Für Schnellentschlossene gibt es als Einführungsangebot 1.000 Euro First-Minute-Bonus.

Für Racingfans, ihr könnt den WTCC-Civic bewundern. Das ganze findet ihr am Honda-Stand in der Halle C, Stand C0119.

Vienna Autoshow 2014 – die Vorschau!



Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 11. Januar 2014 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben