Ford Kuga und Fiesta bekommen neuen Dieselmotor

Die Modelle Fiesta und Kuga bekommen von Ford einen neuen Dieselmotor. Das meiste wird sich dadurch bei dem Modell Kuga ändern. Gleich zwei neue Triebwerke stehen zur Verfügung und erstmals mit einem Doppelkupplungsgetriebe. Die beiden Duratorq-TDCI-Motoren für den Kuga haben zwei Liter Hubraum mit einer Leistung von 140 und 163 PS. Gegenüber der Vorgängermaschine wird sich hier der Verbrauch reduzieren. Sechs Gänge hat das Powershift-Automatikgetriebe.

ford-logos

Bei dem Modell Fiesta kommt ein 1,6-Liter-Diesel, der mit immerhin 95 PS und einem Verbrauch von 4,1 Liter aufwarten kann. In der ECOnetic-Version liegt der Verbrauch des Diesel-Fiesta bei lediglich 3,7 Liter. Neu ist auch beim Fiesta die optionale Rückfahrkamera.



Angeboten wird der Kuga in einer Sonderversion „Concept“ die mit 9.650 Euro startet.

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 15. Juli 2010 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben