75 Autos driften gleichzeitig

Drifts und Powerslides ist nicht nur Autofahren, nein es zählt zur spektakulären Lenkrad-Akrobatik.  Beim Driften qualmen und jaulen die Reifen und drehen sich die Autos beim Powerslide im Kreis, nennt man das einen „Donut“.

Am 20. März 2012 haben sich auf dem Infineon Raceway in Sonoma, Kalifornien 75 amerikanische Powerslide-Junkies getroffen um einen Weltrekordversuch zu starten.

Die Aufgabe lautete: Gleichzeitig im Kreis driften (making Donuts) ohne dabei zusammenzustoßen. Bisherige schafften dies 57 Autos die aus Australiern kamen.

Nun steht der Weltrekord der US-Drifter ganz oben, denn der Weltrekordversuch ist geglückt.

Dazu gibt es hier zwei Videos. Das Erste ist von der Vogelperspektive aufgenommen worden. Auch dies ist echt toll geworden und zeigt wie wenig Abstand zwischen den Autos ist.

Video 1: Vogelperspektive

Video 2:



Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 10. April 2012 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Video über Autos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben