Sonnenstich durchs Cabrio fahren

Es ist Sommer und an den wirklich heißen Tagen will man sein Cabrio auch richtig ausfahren. Aber Achtung Kopfbedeckung ist Pflicht, besonders bei Kindern ist dies mehr als wichtig.

Hält man sich nicht daran kann es ganz schnell zu einem Sonnenstich kommen. Vor allem Kinder seien wegen ihrer dünnen Schädeldecke gefährdet, warnt der Automobilclub Kraftfahrer Schutz (KS). Die Insassen sollten auf jeden Fall eine Kopfbedeckung tragen, denn ein Sonnenstich kann im schlimmsten Fall sogar zu Bewusstseinsstörungen und einem Kreislaufkollaps führen.

Ist es dann aber schon mal zu spät kann man die Symptome erkennen. Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel sind typische für einen Sonnenstich. Betroffene sollten sich in den Schatten legen und dabei den Kopf hoch lagern. Immer genug trinken und feuchte Tücher auf der Stirn oder Kopf kühlen und helfen.



Quelle: autogazette.de

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 31. Juli 2012 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben