Nissan Micra wurde getestet

Der Nissan Micra steht zu einem Preis ab 10.740 Euro bereits bei den Händlern. Das Micra Modell ist 3,78 Meter lang und 1,67 Meter breit. Aber ist er auch wirklich stadttauglich? Dafür wurde er einem Test unterzogen.

nissan-micra-neu

Mit dem kleinen Cityflitzer ist Einparken kein Problem, sogar in der Tiefgarage hat man mit dem Fünftürer keine Schwierigkeiten. Die Lenkung ist sehr leichtgängig, die Karosserie übersichtlich und der Wendekreis neun Meter. So kommt man eben in fast jede Parklücke. Es gibt auch genügend Ablagefächer um das Notwendige verstauen zu können.

Die Sitze sind bequem und geben auch einen guten Halt, jedoch beim entladen aus dem Kofferraum kommen die ersten Schwierigkeiten. Der Plastikschutz fürs Schloss in der Ladekante ist nur lose eingelegt und wird mit dem hinaus gehievten Ladegut leicht mit herausgehebelt. Dadurch fällt es auf den Boden und wird abgekratzt. Die Kofferraumklappe öffnet sich dafür aber wieder sehr leicht. Große Menschen müssen nur darauf achten sich bei der Klappe nicht den Kopf zu stoßen. Kleine Menschen haben es da besser, da es einen Griff gibt, mit dem man die Klappe leicht schließen kann.

Das Kofferraumvolumen hat 265 Liter, klappt man die Rückbank um entstehen 1.132 Liter. Nachteil ist die hohe Ladekante, die das einladen erschweren. Der Nissan Micra wiegt 985 Kilogramm und ist ein Fronttriebler. Er hat einen Dreizylinder-Benziner mit 1,2-Liter Hubraum mit 59 kW/80 PS mit maximalen Drehmoment von 110 Nm bei 4000 U/min. Für die Kraftübertragung gibt es ein Fünfgang-Handschaltgetriebe. Der Verbrauch liegt bei 5,0 Liter Super pro 100 Kilometer, jedoch muss man ihn auch dafür gut behandeln.



Bewertung nach der Shoppingtour:

Plus: leichtgängige Heckklappe und einfach erweiterbarer Stauraum
Minus: recht hohe Ladekante, schlecht montierter Schlossschutz

Technische Daten:

Fünftüriger und fünfsitziger Kleinwagen
3,78 m lang/1,67 m breit/1,52 m hoch/ 2,45 m Radstand
Kofferraumvolumen: 265 – 1.132 Liter
Gewicht: 985 – 1055 Kilogramm
Motor: 1,2-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 59 kW/80 PS, max. Drehmoment 110 Nm bei 4000 U/min, von 0auf 100 in 13,7 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit 170 km/h, Verbrauch 5,0 l/100 km, CO2-Ausstoß 115 g/km
Preis: ab 10.740 Euro

Weitere Beiträge über den Nissan Micra auf billigstautos.com:

Der Nissan Micra ist erwachsen geworden.

Treue Micra Kunden werden jetzt belohnt.

Ab November kommt der neue Nissan Micra.

Nissan Micra kommt nach Japan.

Nissan Micra zum Sonderpreis.

Der Nissan Micra wird in Indien produziert.

Nissan Micra neues Mausi.

Erste Einblicke über den neuen Nissan Micra.


Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 29. März 2011 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben