Nicht jeder mag das Start-Stopp System

Der ADAC hat eine Umfrage gestartet, bezüglich dem Start-Stopp System. Die meisten Autofahrer haben offensichtlich gute Erfahrungen mit der erst vor kurzem im Massenmarkt eingeführten Start-Stopp-Technik. Über 85 Prozent gaben an, dass die Automatik regelmäßig beim Ampelstopp oder im Stau den Motor abdreht. 79 Prozent sagen auch, dass bei niedrigen Temperaturen sich der Motor nicht abstellt, dies kann aber auch konstruktiv bedingt sein. Auch gaben 95 Prozent der Befragten an, dass der Motor auch wieder sofort anspringe.

2,5 Prozent, dies ist sehr wenig, hatten schon mal ein Problem mit dieser Technik. In diesen Fällen war es eine entladene Starterbatterie. Bei einem Prozent wurde dann die Starterbatterie getauscht. Im Großen und Ganzen sind aber 93 Prozent der Befragten mit dem Start-Stopp System sehr zufrieden. Was sich aber 37 Prozent der Befragten wünschen würden wäre eine deutlichere Anzeige, wenn die Automatik nicht aktiv ist. Ob man in der Praxis damit wirklich Sprit spart haben nur ein viertel der Befragten auch geprüft. Davon haben 22 Prozent eine Einsparung feststellen können Bei 44 Prozent dieser Personen lag die Einsparung bei bis zu 0,5 Liter auf 100 Kilometer.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 28. September 2010 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben