Man sollte sein Navi beim verlassen des Autos mitnehmen

Achtung, nicht leichtsinnig mit dem Navigationsgerät umgehen.

Man sollte immer das Navigationsgerät beim verlassen des Autos mitnehmen. Denn laut des Automobilklubs Kraftfahrerschutz (KS) zählen die universell einsetzbaren und nicht fest im Auto verbauten Geräte vor der Teilkasko als Zubehör und sind damit im Falle eines Diebstahles nicht vom Versicherungsschutz abgedeckt.

Da man die Geräte auch noch an der Windschutzscheibe oder am Armaturenbrett anbringt sind sie auch noch gut sichtbar für die Diebe. Denn wie heißt es so schön, „Gelegenheit macht Diebe“. Man sollte auch die Halterung vor dem verlassen abmachen, denn sonst könnte der Dieb davon ausgehen, dass sich das Gerät noch im Auto befindet. Dasselbe gilt für Handys mit Navigationsfunktion.

Günstige Navigationsgeräte kaufen.

Weitere interessante Beiträge über Navigationsgeräte auf billigstautos.com:

Navigon 8450 – das Navigationsgerät.

Smartphone schlägt Navi.

Das Navigationsgerät ein beliebtes Geschenk.

Frau Mayer spricht die Routenbefehle für die gängigsten Navi’s.

Navis können noch verbessert werden.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 10. Mai 2011 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben