Fahrwerkhandbuch: Grundlagen, Fahrdynamik, Komponenten, Systeme, Mechatronik, Perspektiven (ATZ/MTZ-Fachbuch)

Buchvorstellung:

Fahrwerkhandbuch: Grundlagen, Fahrdynamik, Komponenten, Systeme, Mechatronik, Perspektiven (ATZ/MTZ-Fachbuch)

 

Das Buch besitzt 714 Seiten und kommt aus dem Vieweg und Teubner Verlag.

Herausgeber sind Bernd Heißling, Metin Ersoy und Stefan Gies.

Pressestimmen

„Es werden zahlreiche (ansonsten verborgene) Details beschrieben. (…) Endlich ein Fachbuch mit bisher z.T. unveröffentlichtem Inhalt.“ (auto & wissen, 04/2007)

Werbetext

Reifen, Räder, Federung – wie komfortabel sind unsere Autos?

Kurzbeschreibung des Buchs

Trotz aller Unterstützung durch elektronische Steuerungs- und Regelsysteme kommen Pkw-Fahrwerke der neuesten Generation nicht ohne die konventionellen Fahrwerkelemente aus. Mit Blick auf die Fahrdynamik werden in diesem Band die konventionellen Elemente und deren Zusammenwirken mit mechatronischen Systemen dargestellt. Dabei werden zunächst Grundlagen und Auslegung, danach in besonders praxisnaher Darstellung die Fahrdynamik beschrieben. Es folgen ausführliche Beschreibung und Erläuterung der modernen Komponenten. Ein eigener Abschnitt widmet sich den Achsen und Prozessen für die Achsenentwicklung.

Von der Buchrückseite

Trotz aller Unterstützung durch elektronische Steuerungs- und Regelsysteme kommen Pkw-Fahrwerke der neuesten Generation nicht ohne die konventionellen Fahrwerkelemente aus. Mit Blick auf die Fahrdynamik werden in diesem Band die konventionellen Elemente und deren Zusammenwirken mit mechatronischen Systemen dargestellt. Dabei werden zunächst Grundlagen und Auslegung, danach in besonders praxisnaher Darstellung die Fahrdynamik dargelegt. Es folgen ausführliche Beschreibungen und Erläuterungen der modernen Komponenten. Ein eigener Abschnitt widmet sich den Achsen und Prozessen für die Achsenentwicklung. Der Inhalt Einleitung und Grundlagen – Fahrdynamik – Mechanische Systeme im Fahrwerk – Achsen im Fahrwerk – Fahrkomfort – Fahrwerkentwicklung – Fahrwerkelektronik – Elektronische Systeme im Fahrwerk – Zukunftsaspekte Die Zielgruppen Fahrwerkentwickler, Fahrzeugingenieure in der Zulieferindustrie, Kfz-Prüfingenieure, Sachverständige, Gutachter, Fahrwerkfachleute in der Werkstattpraxis Professoren und Studierende an Fachhochschulen und Universitäten Die Herausgeber Univ.-Prof. Dr.-Ing. i. R. Bernd Heißing leitete über 10 Jahre den Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik an der TU München. Davor war er 15 Jahre in leitender Funktion in der Fahrwerkentwicklung bei Audi und im Strategiekreis „Fahrwerk“ des VW Konzerns. Prof. Dr.-Ing. Metin Ersoy ist seit mehr als 35 Jahren in verschiedenen Firmen an leitender Stelle, seit 24 Jahren für ZF Lemförder zuletzt als Leiter Vorentwicklung und zusätzlich als Honorarprofessor an der Fachhochschule Osnabrück für Fahrwerktechnik tätig. Prof. Dr.-Ing. Stefan Gies ist Leiter der Pkw-Fahrwerkentwicklung bei VW. Davor war er bei Audi und Ford in leitenden Funktionen der Fahrwerkentwicklung. 2007-2009 war er zudem Leiter des Instituts für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen.

Über den Autor Bernd Heißing

Univ.-Prof. Dr.-Ing. i.R. Bernd Heißing leitete über 10 Jahre den Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik an der TU München. Davor war er fast 15 Jahre in leitender Funktion in der Fahrwerkentwicklung bei Audi und im Strategiekreis „Fahrwerk“ des VW Konzerns. Er engagiert sich heute in zahlreichen Forschungsprojekten, bei Tagungen und Kongressen für Fahrwerkthemen. Prof. Dr.-Ing. Metin Ersoy promovierte über Konstruktionssystematik an der TU Braunschweig und war mehr als 35 Jahre in verschiedenen Firmen an leitender Stelle tätig, davon 22 Jahre für ZF Lemförder, zuletzt als Leiter Vorentwicklung. Ebenfalls ist er Honorarprofessor an der Fachhochschule Osnabrück für Fahrwerktechnik. Prof. Dr.-Ing. Stefan Gies ist Leiter des Instituts für Kraftfahrwesen Aachen (IKA).

Weitere Buchvorstellungen von billigstautos.com findet man anbei:

Motorsport Know how – Basiswissen Rundstreckensport.

Autos schneller machen – Buchvorstellung.

100 verblüffende Autogeheimnisse.

Das große Reifenbuch – Alles über Reifen und Räder.

Darwins Gesetz in der Autoindustrie.

Autoschreiber-Papst Etzold – Selber machen ist nicht verboten – Reparaturanleitung.

Überblick der verschiedensten Auto-Reparaturanleitungen der diversen Automarken.

Rennwagentechnik: Grundlagen, Konstruktion, Komponenten, Systeme.

Das Auto perfekt beherrschen: Sicher und sportlich auf vier Rädern.

Wege zum Hochleisungs-Viertaktmotor – Ein Handbuch für Liebhaber und Tuner von Viertaktmotoren.

Praxishandbuch Zylinderköpfe: Technik, Tuning, Modifikationen

Autos aufbereiten wie die Profis – leicht gemacht – Geld und Ärger gespart.

Keine Angst mehr hinterm Steuer: In 7 Schritten zum Erfolg: Fahrängste bewältigen, sicher und gelassen Auto fahren

Ein gebrauchtes Auto kaufen: Die wichtigsten Tipps & Trick für Nicht-Technicker.

Die Karosserie: Reparatur von Karosserieschäden.

Autofahren ohne Angst.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 9. Januar 2012 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Tipps rund ums Auto

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    […] Fahrwerkhandbuch: Grundlagen. Share and Enjoy: […]

Kommentar abgeben