Ein guter Autositz ist nicht nur bequemer sondern auch sicherer

Schlechte Autositze sind sehr unbequem aber nicht nur das sie sind auch ein Risiko für den Fahrer und für die Verkehrssicherheit.

Um dies zu verhindern setzen sich seit über 15 Jahren die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V. ein. Sie arbeiten für die Prävention und die Therapie von Rückenbeschwerden und zeichnen rückenfreundliche Autositze mit dem anerkannten Gütesiegel Geprüft & empfohlen.

Passt der Autositz nicht können Beschwerden wie Rückenschmerzen, Verspannungen sowie Kopf- und Schulterschmerzen auftreten. Auch die Konzentration lässt extrem nach und somit ist der Fahrer selbst aber auch die anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet. Optimal sind ergonomische Autositze. Diese bieten zum Beispiel Opel, Mercedes  und Volkswagen an. Diese Sitze kann sich jeder Fahrer individuell einstellen und somit ist der Sitz genau auf den Fahrer abgestimmt.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 18. Juli 2012 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben