Buchtipp: Das Lexikon der Kraftfahrzeugtechnik

Ich habe ein sehr interessantes und hilfreiches Buch entdeckt, „Das Lexikon der Kraftfahrzeugtechnik“.

Mit diesem Buch bekommt die Technik der Autos recht gut erklärt und es wird so einiges verständlicher.

Die Kurzbeschreibung

Das Lexikon der Kraftfahrzeugtechnik von Heinrich Riedl enthält und erklärt auf rund 420 Seiten mit zirka 250 Abbildungen alle wichtigen Fachbegriffe u.a. aus den Bereichen Motor, Antrieb, Mechanik, Fahrwerk, Elektrik und Elektronik und Gemischaufbereitung. Das Lexikon erscheint in einer überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage, die vor allem den zahlreichen Neuentwicklungen in der Automobiltechnik Rechnung träg.

Die Pressestimmen

„Ein unentbehrliches Nachschlagewerk für diejenigen, die im Kfz-Bereich tätig sind.“

Produktionformationen:

Gebundene Ausgabe: 540 Seiten
Verlag: Motorbuch Verlag; Auflage: überarbeitete Auflage (6. Dezember 2010)
Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 17,8 x 4 cm

Ich kann dieses Buch jedem weiterempfehlen, es wird sehr gut und einfach erklärt. Man kann „Das Lexikon der Kraftfahrzeugtechnik“ auch als Nachschlagewerk verwenden.

Das Buch kann günstig über Amazon gekauft werden.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 9. Mai 2011 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

3 Kommentare

  1. 1

    […] Hier ein weiterer Buchtipp, Das Lexikon der Kraftfahrzeugtechnik. Share and Enjoy: […]

  2. 2

    ein weiterer Tipp:

    KLAPPENTEXT unter:

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3000290990

    ISBN 9783000290992; Preis 12,95 euro; Verlag Lehrmittel-Wagner:

    CD-ROM Wortschatz-Uebersetzungen (60000 Fachbegriffe) fuer Kfz-Mechatroniker / Mechatronik-Ingenieure /
    Elektroniker / IT-Systemelektroniker / Industriemechaniker / Maschinenbau-Techniker

    Deutsch – Englisch.
    Technisches Englisch – Deutsch

    (Woerterbuch-Fachausdruecke).

    LESEPROBE / Demo der Fachausdrücke:

    Beispiele für Fachbegriffe aus dem Kfz-Bereich (ISBN: 3000290990):

    Antriebsrad (Kfz) {kfz}: driven wheel (motor vehicle)

    aufschaukeln (Kfz) {kfz}: pitch (motor vehicle)

    ausbrechen (Kfz) {kfz}: break away (motor vehicle)

    Beleuchtung (Kfz) {kfz}: lighting (motor vehicle)

    Blech-Klemmzange (Kfz-Reparatur): sheet metal tool

    Bleibatterie (als Starterbatterie in Kfz) {Elektronik}: lead-acid battery

    Bodenfreiheit (Kfz) {kfz}: ground clearance (motor vehicle)

    Drehzahlmesser (Kfz) {kfz}: revcounter (motor vehicle)

    Einklemmsicherung (Kfz) {kfz}: push-in fuse (motor vehicle)

    emissionsbezogene Kfz-Steuer emission-based vehicle tax

    Energiehaushalt (Kfz) {kfz}: energy balance (motor vehicle)

    Fahrdynamik (Kfz) {kfz}: dynamics of vehicular operation

    Fahrgeschwindigkeitsregelung (Geschwindigkeitsregelung (Kfz)) {kfz}:

    cruise control (system)

    Fahrverhalten (Kfz) {kfz}: driveability (motor vehicle)

    Geradeauslauf (Kfz) {kfz}: straight-running stability (motor vehicle)

    Innenraumüberwachung (Kfz) {kfz}: intrusion detection (motor vehicle)

    Kardanwelle (bei Kfz zwischen Getriebe u. Achsdifferential) {kfz}: propeller shaft

    Längsgeschwindigkeit (Kfz- Dynamik) {kfz}: longitudinal velocity (vehicle dynamics)

    lenkbar (Kfz) {kfz}: steerable (motor vehicle)

    Lenkradmoment (Kfz-Dynamik) {kfz}: steering-wheel force (vehicle dynamics)

    Lenkwinkel (Kfz-Dynamik) {kfz}: steering angle (vehicle dynamics)

    Lenkwinkelsprung (Kfz- Dynamik) {kfz}: sudden steering input (vehicle dynamics)

    usw.

  3. 3

    Super Tipp!

    Danke.

Kommentar abgeben