4-türiger Fiat 500 MPV feiert Premiere in Genf

So wie aussieht lässt Fiat seine Familie wachsen. Das englische Automagazin Autoexpress hat berichtet das Fiat sein neues Baby auf dem Autosalon Genf im März 2012 präsentieren wird.

Der Fiat 500 MPV basiert auf der Plattform des Fiat Panda und soll laut den Gerüchten „Ellezero“ heißen. Der Preis soll bei cirka 15.000 Euro liegen. Laut den Berichten der Autoexpress wird das Aussehen nicht nüchtern ausfallen wie oft in diesem Segment üblich. Stimmt es wird es ein stylisches Multi Purposes Vehikel das alle Käufer beeindrucken wird. Gebaut soll er in Serbien werden und bereits zum Sommer hin in den Läden stehen.

Die Bildergalerie zeigt die Fiat 500 MPV Grafiken des freien Designers David Oberndorfer. So oder ähnlich wird man sich den Fiat 500 MPV wohl vorstellen dürfen.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 20. Januar 2012 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben