Opel Adam kommt ab Anfang 2013 zu unseren Händlern

Man arbeitet schon ganz fleißig an dem Produktionsstart des Opel Adam. Alle Fans können sich freuen, ab dem kommenden Jahr steht er bei den Händlern.

„Einen genaues Datum für den Produktionsstart gibt es noch nicht, es wird aber zeitnah nach dem Ende der Werksferien passieren“, sagte eine Opel-Pressesprecherin auf Anfrage der Autogazette.

190 Millionen Euro hat Opel in das Werk investiert, in dem auch der Opel Corsa gebaut wird. Eine gewaltige Summe wenn man bedenkt, dass es Opel so gar nicht gut geht. „Mit dem Adam stellen wir uns sehr komplexen Produktions- und Logistikaufgaben. Wir unterstreichen damit, dass es sehr wohl möglich ist, ein solches Fahrzeug am Standort Deutschland in Thüringen zu produzieren“, sagt Werksleiter Stefan Fesser.

Man hat eine Halle mit 22.000 Quadratmetern gebaut in der man Komponenten für Karosserie und Fahrgestell schweißt und montiert, heißt es in einer Pressemittelung. Dank eines direkten Bahnanschlusses sowie Lkw-Rampen können die fertigen Fahrzeuge schnell zu den Händlern transportiert werden.

Vorgestellt wird er auf dem Automobilsalon in Paris vom 29. September bis 14. Oktober 2012. ‚Ab diesem Zeitpunkt hat man auch gleich die Möglichkeit ihn zu bestellen. Bis dorthin wird man dann auch wissen was er Adam kosten soll.



Quelle: autogazette.de

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 8. August 2012 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben