Marktstart von Fiat Panda ist verschoben

Die geplante Markteinführung der dritten Generation des Fiat Panda verschiebt sich. Eigentlich sollte der Fiat Panda im Dezember 2011 bei den Händlern sein, nun wird es wohl der Sommer 2012.

fiat-panda-4x4-adventure

Jetzt einmal hat der Fiat-Chef Sergio Marchionne einen Investitionsstopp angeordnet und die Gelder eingefroren. Dadurch wird sich wahrscheinlich auch der Marktstart des Mini-Vans, die den Musa und den Multipla ersetzen, verschieben. Der neue Lancia Ypsilon soll ebenfalls erst in der zweiten Jahreshälfte 2012 erscheinen.



Laut Informationen von „Automotive News Europe“ ist der italienische Industrie-Mogul der Auffassung, dass es wenig Sinn mache, einem schwachen Markt neue Modelle einzuführen. Sein Ziel ist es, lieber auf die Erholung des Marktes zu warten.

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 18. Oktober 2010 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben