Immer mehr weibliche Autokäufer

Die Frauen kaufen sich immer mehr selbst ein Auto. Besonders stark war das Jahr 2009. Sicher hat da auch die Abwrackprämie wesentlich dazu beigetragen.

Weibliche Käufer liegen zwar noch immer weit hinter den männlichen Käufern, aber laut Studie sieht man, dass es doch immer mehr werden.

Laut dem Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen klettere der Frauenanteil bei den Neuwagenkäufern, im vergangenen Jahr auf 39 Prozent.

Autopapst Dudenhöffer meinte dazu, dass dies ein historisch hoher Anteil ist. Vergleicht man die Zahlen mit 2008, kommt man nur auf 31 Prozent. Letztes Jahr, ist die 30-Prozent-Marke beim Frauenkauf, überhaupt das erste geknackt worden. Vor allem im Februar 2009 ist der Anteil der weiblichen Neuwagenkäufer schlagartig angestiegen. Dudenhöffer meinte: „Man kann sagen wie über die Nacht und dann noch gleich auf 39,1 Prozent.“

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 16. Januar 2010 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben