Gewinner ARBÖ Automobilpreis 2009

Das wichtigste Kriterium für die Klassifizierung ist der jeweils günstigste Verkaufspreis eines Autos laut der Preisliste.

der-grose-osterreichische-arbo-automobilpreis-logo

Es wurde in drei verschiedenen Klassen angetreten bzw. ausgewertet.
Neuerscheinungen bis € 20.000,- treten in der „Start“ Kategorie an, bis € 40.000 starten in dem „Medium“ Segment und bei der „Premium“ Kategorie ist der Verkaufspreis zwischen € 40.001 und € 60.000.

Eine namhafte Expertenjury und die Leser des ARBÖ-Klubjournals Freie Fahrt beurteilten die zur Wahl stehenden Autos in drei Kategorien.
Nach folgenden Kriterien wurde beurteilt, technische Perfektion, Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit, Design, Umweltfreundlichkeit, Sicherheit und Preiswürdigkeit.
Die Leser und Jurymitglieder haben jeweils drei 1te Plätze für ihren persönlichen Favoriten vergeben.

Die Stimmen der Freie Fahrt Leser wurden bundesländerweise ausgezählt und ergeben gemeinsam mit dem Votum der Fachjury das Endergebnis.

Die Sieger des ARBÖ Automobilpreises 2009 sind:

Start – VW Polo
Medium – Opel Insignia
Premium – Mercedes E-Klasse

Den Umweltpreis des ARBÖ 2009 hat der Honda Insight Hybrid gewonnen.
Der Preis ging somit an das preisgünstigste Hybridfahrzeug mit kraftstoffsparender und umweltfreundlicher Antriebstechnik auf dem österreichischen Auto-Markt.

Der ARBÖ Automobilpreis wurde mit diesem Jahr bereits zum 26 mal vergeben und ist die bedeutendste automobiler Auszeichnung Österreichs. Seit 1984 wurde der ARBÖ Automobilpreis vergeben und erfreut sich einer breiten Akzeptanz und einer hohen internationalen Reputation.

Von der Bedeutung für die Automobilindustrie lässt sich diese traditionsreiche Auszeichnung von ARBÖ und Freie Fahrt im internationalen Maßstab mit dem begehrten deutschen Goldenen Lenkrad oder Wahl zum Car of the Year in Japan vergleichen.

Im Rahmen der ARBÖ-Autogala werden die Preise im Beisein von Bundeskanzler Werner Faymann am 19. November 2009 im Schloss Schönbrunn, in der Orangerie, in Wien übergeben.

Hier gibt es Informationen zum Deutschen Goldenen Lenkrad.

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 13. November 2009 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

6 Kommentare

  1. 1

    I found your blog on google and read a few of your other posts. I just added you to my Google News Reader. Keep up the good work. Look forward to reading more from you in the future.

  2. 2

    I finally decided to write a comment on your blog. I just wanted to say good job. I really enjoy reading your posts.

  3. 3

    Thanks for posting the article, was certainly a great read!

  4. 4

    […] Weiter zu ARBÖ Automobilpreis 2009. Tags » Autor: Peter Datum: Freitag, 6. November 2009 21:19 Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren […]

  5. 5

    Great post. I will read your posts frequently. Added you to the RSS reader.

  6. 6

    I discovered your homepage by coincidence.
    Very interesting posts and well written.
    I will put your site on my blogroll.
    🙂

Kommentar abgeben