Der Suzuki SX4 erhält einen neuen Look und einen neuen Motor

Der Suzuki SX4 soll zukünftig sportlicher wirken. Daher gibt es neue Schürzen an der Front, den Seiten und dem Heck. Im Innenraum erkennt man deutlicher die Verwandtschaft zum fünftürigen Schwestermodell.

suzuki-sx4-limousine

Es gibt zwar neue Rundinstrumente mit integrierter Digitalanzeige und neuer Bedieneinheiten aber der Rest bleibt gleich.

Anders beim Motor, auch dieser wurde neu überarbeitet. Der 1.6-Liter-VVT-Motor ist noch der Überarbeitung noch Effizienter und erreicht problemlos die Euro-5-Abgasnorm. Die Leistungsfähigkeit wurde von 79 kW/107 PS auf 88 kW/120 PS gesteigert. Der Verbrauch hingegen ist von 6,7 auf 6,3 Liter auf 100 Kilometer reduziert worden. Dadurch senkt sich ja auch der CO2-Ausstoß von 159 auf 144 g/km.


Man hat aber auch die Möglichkeit statt einem 5-Gang-Schaltgetriebe gegen Aufpreis ein Automatikgetriebe zu bekommen. Im Grundpreis ist aber auch vieles enthalten. So eine Klimaautomatik, MP3-fähiger CD-Radio mit Lenkradbedienung, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel bis hin zum schlüssellosen Zugangs- und Startsystem „Keyless Start“.

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 17. Februar 2010 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben