Citroen DS3 sieht aus wie ein Kultauto mit Faltdach

Citroen enthüllt auf dem Autosalon in Paris etwas ganz Besonders. Warum es so besonders ist? Es erinnert einen an ein absolutes Kultauto. Es geht um die Cabrioversion des DS3 mit Faltverdeck.

Ja es ist richtig, er sieht aus wie damals die Ente. Es ist halt alles nur moderner. Das Faltdach ist elektrisch verstellbar. Man kann wählen unter „Halboffen“, „Bis zur Heckscheibe“ und „Ganz offen“. Bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h geht das Dach auf oder zu und das in nur 16 Sekunden. Ebenfalls schön find ich, dass ich mir die Farbe des Daches aussuchen kann. Denn immer nur schwarz ist doch auch langweilig.

Von Vorteil ist auch das Öffnen der Heckklappe. Dies geht halbkreisförmig, sodass selbst beim Parken vor einer Mauer der Kofferraum vollständig geöffnet werden kann. Man darf gespannt sein, was er kosten wird.



Quelle: autogazette.de

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 18. September 2012 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben