Chinesen sind der Meinung sie haben miese Autos

Die Qualität von Autos aus China ist so wie es aussieht nicht die Beste. Die Zahl der Qualitätsbeschwerden chinesischer Autokäufer hat beim zuständigen Ministerium für zivile Angelegenheiten im ersten Quartal 2010 gegenüber dem letzten Quartal 2009 um neun Prozent zugelegt.

Bei den Beschwerden sind 60 Prozent davon, defekte Autos. Laut dem Bericht des Online-Magazins „Gasgoo“ handelt es sich dabei um Motorprobleme und schlecht montierte Teile. Besonders betroffen sind Autos in der Preisklasse bis umgerechnet 33.000 Euro. In Prozenten ausgedrückt handelt es sich dabei um95 Prozent.

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 6. Mai 2010 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben