VW gibt WRC Einstieg im Mai bekannt

Die Gerüchte, dass VW sein Engagement im internationalen Motorsport erweitern will gehen schon lange um. Neben dem Le Mans-Einsatz von Audi und dem Race Touareg-Team bei der Dakar gibt es für einen der größten Automobilhersteller der Welt derzeit kaum andere große Plattformen. Und schon länger wurde spekuliert, dass VW bei der Rallye Weltmeisterschaft mitmischen will.

vw-logo

Eigentlich sollte die Sache wohl schon bei der Portugal Rallye vergangenen Monat verkündet werden. Doch der Launch war noch nicht von allen Verantwortlichen im Konzern abgesegnet worden. Jetzt ist es wohl soweit, beim WRC-Rennen in Italien im Mai könnte VW nun das eigene WRC-Programm vorstellen. Man hört davon, dass ein Rallye-Auto auf Polo-Plattform gebaut wird, das schon im nächsten Jahr bei ersten Rennen teilnehmen könnte. Die erste komplette Saison würde VW dann 2013 mitfahren. Als Fahrer sind wohl Dakar-Gewinner Nasser Al-Attiyah und der Norweger Petter Solberg im Gespräch. Bleibt nur zu hoffen, dass die Meisterschaft durch das riesgie Budget aus Wolfsburg (es ist von 100 Millionen Euro die Rede) nicht wie die Dakar zur langweiligen Einzelvorstellung mutiert.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 26. April 2011 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    […] VW gibt WRC Einstieg im Mai bekannt […]

  2. 2

    […] VW gibt WRC Einstieg im Mai bekannt […]

Kommentar abgeben