Volkswagen – Größte Rückrufaktion der Geschichte

2,6 Millionen Fahrzeuge muss Volkswagen in die Werkstätten zurückholen. Betroffen sind der VW Tiguan und Amarok.

Wir sprechen hier von der größten Rückrufaktion der Volkswagen-Geschichte. Weltweit sind ganze 2,6 Millionen Fahrzeuge betroffen. Es gehe zum einen um 800.000 Tiguan-Modelle, die wegen Reparaturen am Licht zurück in die Werkstätten müssten, als Entschuldigung gibt es einen gratis Ölwechsel für weltweit alle Fahrzeuge mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, die mit synthetischem Öl befüllt sind. Dabei soll es um rund 1,6 Millionen Autos gehen.

Auch bestimmte Modelle des Amarok müssen   in die Werkstatt. Bei den Pickups mit dem 2.0 TDI können Undichtigkeiten an der Kraftstoffleitung im Motorraum auftreten. Darum werde den weltweit betroffenen 239.000 Modellen vorsorglich ein Scheuerschutz eingebaut. In Deutschland werden 12.359 Halter angeschrieben.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 14. November 2013 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben