Sondermodell Fiat 500 Sole

Fiat bietet sein Sondermodell Fiat 500 Sole als Limousine mit großem Panorama-Glasschiebdach an oder als Cabriolet mit Stoff-Rollverdeck. Das Sondermodell ist auf 1000 Exemplare limitiert.

Die Limousine Fiat 500 Sole und Cabriolet Fiat 500C Sole werden zum gleichen Preis von ab 13.990 Euro angeboten. Viele Extras sind serienmäßig mit dabei.

Beide Versionen kann man in fünf überwiegend helle und gedeckte Karosseriefarben bestellen. Dazu gehören Sole Gelb, Passione Rot, Volare Blau, Cappuccino Beige oder Carrara Grau. Zu erkennen sind Fiat 500 Sole und Fiat 500C Sole außerdem an Radzierblenden im Vintage-Look (weiß mit Chromeinsätzen), an weißen Spiegelkappen sowie der weißen Antenne. Wer möchte kann sich extra noch weiße Leichtmetallfelge im 15-Zoll-Format dazu  bestellen.

Auch im Innenraum findet man die gewählte Karosseriefarbe wieder. So ist nicht nur der Armaturenbretteinsatz passend lackiert, nein auch der spezielle Schaltknauf im Billardkugel-Design erstrahlt in der Lackierung. Zu den serienmäßigen Extras gehören außerdem unter anderem die Klimaanlage, die elektrisch verstell- und beheizbaren Außenspiegel, der höhenverstellbare Fahrersitz, ein Ablagefach unter dem Beifahrersitz und eine Tasche an der Rücklehne des Beifahrersitzes sowie ein exklusives Schlüsselcover. Die Limousine Fiat 500 Sole verfügt darüber hinaus serienmäßig über das elektrisch betätigte Panorama-Glasschiebedach „Sky Dome“. Das ebenfalls elektrisch öffnende und schließende Rollverdeck des Cabriolets Fiat 500C Sole besteht stets aus schwarzem Stoff.

Für Limousine und Cabriolet stehen zwei Motorvarianten zur Wahl. Der 1.2 8V Benziner leistet 51 kW / 69 PS und kann optional mit dem automatisierten Schaltgetriebe Dualogic kombiniert werden. Eine Alternative ist der Zweizylinder-Turbobenziner Twin-Air mit 63 kW / 85 PS, der mit serienmäßigem Start&Stopp-System im Eco-Modus durchschnittlich 3,9 Liter pro 100 Kilometer verbraucht.


Quelle: auto-medienportal.net

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 7. Mai 2013 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben