Kia-Autohäuser erstrahlen im neuen Design

Kia hat ein neues Design- und Raum-Konzept für seine Autohäuser entwickelt. Dieses Konzept soll bis Ende 2013 umgesetzt sein. die charakteristische „Space Identity“ trägt zu einem einheitlichen Markenbild bei. In Deutschland selbst soll das neue Design schon Ende 2012 zu sehen sein. Zu den ersten Autohäusern, die die neue SI bereits bekommen haben, gehört das Autozentrum P&A in Düsseldorf.

kia-autozentrum

In das neue Design-Konzept fällt der Außenbereich sowie der Innenbereich als auch der Servicebereich hinein. Dies umfasst ganze 19 Elemente. Ob alle Elemente zum Einsatz kommen, kommt auf die Große des Autohauses draufan. Im Außenbereich gehört zur Grundausstattung jedes Verkaufs-Stützpunktes von Kia das rote Fassadenband, der Pylon, ein Eingangsportal zum Showroom sowie eine Kennzeichung des Servicebereichs. Beleuchtet werden diese Elemente durch LED-Konzepte.



Auch im Innenraum findet man dieses Kia-Rot wieder. Abgerundet wird das neue SI-Konzept durch zahlreiche Einrichtungselemente, vom Schreibtisch mit Bestuhlung für Verkäufer und Kunden über eine spezielle Präsentation des Teile- und Zubehör-Angebots und eine voll ausgestatteten Kunden-Wartebereich bis zu einer exponierten Fahrzeugpräsentation.

Aber nicht nur das Autozentrum P&A hat schon das neue SI eingeführt, auch das Main-Autohaus im hessischen Raunheim und alle Kia-Standorte der Unternehmensgruppe Dinnebier in Berlin erstrahlen im neuen Design.

kia-motors-autohaus

Kia Deutschland unterstütz die Umsetzung mit verschiedensten Maßnahmen. Zum einen werden alle SI-Elemente von Kia bereitgestellt, die Händler zahlen eine einmalige Lizenzgebühr, die Liefer- und Montagekosten sowie bei Bedarf die Kosten für bauvorbereitende Maßnahmen. Kia gewährt aber auch 2011 und 2012 einen SI-Bonus, dessen Gesamtbetrag den Kostenanteil des Händlers in der Regel übersteigt. Darüber werden die Partnerbetriebe bei weitergehenden Umbaumaßnahmen nach den SI-Vorgaben der Marke und beteiligt sich auch an den Kosten für eine neue Fassade („Red Cube“) sowie für ein neues Boden- und Lichtkonzept.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 24. Juni 2011 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben