Fotos Vienna Autoshow 2013 Ford Renault Dacia

Nun kommen die Berichte, Fotos und Videos von den Automarken Ford, Renault und Dacia.

Vienna Autoshow 2013 Ford Evos Concept Car

Ford

Ford feierte auf der Autoshow in Wien die Premiere von insgesamt 4 neuen Modellen. Allen voran wurde der neue Ford Fiesta präsentiert– Europas meistverkaufter Kleinwagen – mit neuer, noch dynamischerer Optik und vollgepackt mit fortschrittlicher Technologie wie dem sprach-gesteuerten Kommunikationssystem SYNC, dem automatischen Notbremsassistenten Active City Stop und dem individuell programmierbaren Schlüsselsystem MyKey. Der sparsame, preis-gekrönte 1-Liter EcoBoost-Motor schenkt dem Flitzer die nötige Spritzigkeit und jede Menge Fahrspaß. Die Erfolgsgeschichte des Ford Kuga geht in die 2. Runde und der Kompakt-SUV besticht mit markanterem Design, hocheffizienten Antriebsoptionen und zahlreichen innovativen modernen Technologien wie beispielsweise die sensorgesteuerte Heckklappe, die wir uns vorführen ließen, davon haben wir einige Bilder und auch ein Video gemacht. Auch im Nutzfahrzeugsegment setzt Ford Zeichen: Der brandneue „Ford Tourneo Custom“ hat als neu entwickeltes Personenshuttle viele clevere Ausstattungs-Features wie Rückfahrkamera, Spurhalte-Assistent und Müdigkeitswarner. Weiters zu sehen: Der emissionsfreie vollelektrisch angetriebene Ford Focus Electric, hiervon gibt es die Fotos auf alternativantriebe.com in den nächsten Tagen. Mit dem aufsehenerregenden Evos Concept stellt Ford die Weichen für das Marken-Design der Zukunft. Die außergewöhnliche Studie dient als Wegbereiter für die neue Design-Philosophie und gewährt einen ersten Ausblick auf ebenso moderne wie interessante Antriebs- und Fahrzeug-Technologien der Zukunft. Vom Ford Evos Concept haben wir neben einigen Fotos auch ein Video gemacht, aber seht selbst.

Anbei ein Bericht über die genauen Funktionen des Ford Kuga.

Vorab Infos über Ford auf der Wiener Automesse gibt es hier.

Vienna Autoshow 2013 Ford

Die sensorgesteuerte Heckklappe des Ford Kuga der 2. Generation lässt sich entweder per Fernbedinung öffnen und schließen. Schließen kann man die Heckklappe auch per Knopf an der Heckklappe. Man kann auch einstellen bzw. hält die Heckklappe an wenn sie zum Beispiel an der Decke ansteht, oder auch beim Schließen, sollte die Heckklappe an ein Hindernis stoßen bzw. ankommen, dann bleibt diese stehen.

Vienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte Heckklappe

Oder eben per Sensor wie uns der nette, hilfsbereite und kompetente Ford-Angestellte hier vorführt:

Vienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte HeckklappeVienna Autoshow 2013 Ford Kuga sensorgesteuerte Heckklappe

Die Funktionsweise der sensorgesteuerten Heckklappe des Ford Kuga haben wir auch gefilmt:

 

Es gibt auch ein Video über das Ford Evos Concept Car, in den man das Auto von allen Seiten sieht und man auch sehen kann wie die Flügeltüren auf- und zugehen:

 

 

Renault

Der Eye-Catcher auf dem Renault-Stand war das Red Bull Racing Renault Car – das Weltmeisterauto der Formel 1 in 2012. Weitere Highlights waren der neue Clio, Gewinner des Goldenen Lenkrads und der neue Clio Grandtour der auf der Vienna Autoshow Österreich-Premiere feierte. Der Kompaktkombi vereint Sportlichkeit mit viel Platzangebot und geht mit modernen Down-Sizing-Motoren im März an den Start. Weiters zeigte Renault einen repräsentativen Auszug seiner gesamten Modellpalette: Der Mégane glänzt als Fünftürer, Grandtour, Cabrio sowie als bärenstarker R. S. Red Bull Racing im Formel 1-Look mit 265 PS. Neben dem Scénic zeigte Renault natürlich auch den Grand Scénic in der akustisch eindrucksvollen BOSE-Edition. Weiters: Twingo, Espace, Laguna Grandtour, Laguna Coupé, Koleos in der BOSE-Edition sowie der praktische Grand Kangoo. Mit der Markteinführung von 4 Elektrofahrzeugen leistet Renault einen entscheidenden Beitrag zur emissionsfreien Mobilität. Mit dem neuen ZOE zeigt Renault eine weitere Evolutionsstufe mit zahlreichen Innovationen, die u. a. eine maximale Reichweite von 210 KM erlauben. Mehr über die alternativ angetriebenen Autos von Renault erfährt ihr auf alternativantriebe.com in den nächsten Tagen.

Vorab Informationen über Renault auf der Automesse in Wien könnt ihr hier nachlesen.

Vienna Autoshow 2013 Renault

Dacia

Dacia blickt nach nur acht Jahren in Österreich auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück. Die Modellpalette umfasst mittlerweile 7  Modelle, 5 davon waren auf der VAS 2013 zu bewundern: Der Dacia Duster, mit seinem robusten und spurtreuen Fahrwerk, ist das beliebteste Dacia-Modell und ist schon ab 11.990 € erhältlich. Er wird als Allradler und als 4×2 angeboten. Der Familienvan Lodgy vereint auf 4,5 Meter Länge hohe Funktionalität mit dem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis ab 9.990 €. Mit dem neuen Dokker erweitert Dacia ab Frühjahr 2013 seine Palette um einen vielseitigen Hochdachkombi für Familie, Freizeit und Beruf zum Preis ab 9.990 €. Die 2 Generation des Sandero ist zum Preis ab 7.490 € der günstigste Kleinwagen in Österreich. Zum äußerst attraktiven Preis ab 10.190 Euro ergänzt der neue Dacia Sandero Stepway mit modernem Offroad-Look das Angebot für freizeitorientierte Menschen.

Vorab Informationen über Dacia und die Automesse in Wien könnt ihr hier nachlesen.

Vienna Autoshow 2013 Dacia

Überblick Fotos und Berichte von der Vienna Autoshow 2013!

Bericht und Fotos von der Vienna Autoshow 2012.

Bericht und Fotos von der Automesse in Wien 2011.



Be Sociable, Share!
Tags » , «

Autor:
Datum: Montag, 14. Januar 2013 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto Fotos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben