Fiat legt VW ein Ei!!!

Da hat Fiat dem Konkurrenten Volkswagen ein echtes Internet- Ei gelegt: Auf Google Maps steht vor dem schwedischen VW- Stammsitz in Södertälje ein knallroter Fiat 500 – und da steht er und steht und steht, wohl bis zum Sankt- Nimmerleins- Tag und sorgt für graue Haare bei den schwedischen Wolfsburgern.

Ausgerechnet als der Google- Kamerawagen die Volkswagen- Zentrale ablichtete, parkten die Italiener das Marken- Aushängeschild Fiat 500 und setzten damit einen gezielten Nadelstich. Immerhin steht der kleine Papagallo nicht einfach irgendwo vor dem Gebäude herum, sondern mitten vor dem oder schon fast im Haupteingang.

Natürlich sagt bei Fiat niemand etwas über diesen gelungenen Coup. Resume. Es wurde alles versucht, um ein Statement zu bekommen. Schweigen. Allerdings Fröhliches.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 29. Mai 2012 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben