Elektro-Viersitzer in Minimaß von Peugeot geplant

Mehr als nur ein Concept-Car ist von Peugeot die Studie BB1. Gegenüber der Zeitschrift „Auto Test“ erklärte der Deutschland Geschäftsführer Thomas Bauch so einiges über diese Studie.

peugeot-logo-emblem-neu

Diese Studie  BB1 ist ein Viersitzer mit extrem kurzer Karosserie, hat einen Elektromotor, ein Stadtflitzer und bereits in Planung. Diese Studie ist eine Mischung aus einem Kleinwagen und einem Motorrad. Das tolle an dieser Studie ist, dass trotz der geringen Länge von 2,60 Meter vier Personen Platz finden. Dies ist durch eine fast aufrechte Sitzposition möglich. Ebenfalls möglich wurde die geringe Länge durch den Verzicht auf einen klassischen Motorraum. Dies erledigt ein vier Radnabenmotor, die in den Felgen untergebracht wurden. So muss die Karosserie nur die Insassen und die Batterie im Unterboden umschließen.



Weitere Themen zum Peugoet iON findet hier angehängt:

Peugeot geht in das Elektrozeitalter mit dem iON.

Das Elektroauto von Peugeot der I-On.

Der Mitsubishi i-Miev Elektro.

Peugeot und das Elektroauto in der Vergangenheit

Peugeot iON auf dem Elektro-Vormarsch.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 1. Juni 2010 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Elektroautos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben