Downsizing wird oft falsch verstanden

Der Begriff „Downsizing“ wird oft vom Autofahrer falsch verstanden- Man denkt nicht an kleinere, energieeffizientere Motoren sondern an kleinere Autos. Dazu zählen zum Beispiel der VW Golf.

Laut Sven Kunath, Leiter Vertrieb an Groß- und Direktkunden bei Volkswagen Pkw, bietet der Hersteller beim Downsizing bisherige Fahrzeuge nun mit verringertem Hubraum und kleinerer Zylinderzahl beim Motor an, die dadurch auch weniger Kraftstoff bei gleicher PS-Zahl verbrauchen. Das ist beispielsweise mit Turboaufladung und Doppelkupplungsgetriebe erreichbar. Ebenso mit der Direkteinspritzung beim Ottomotor und neuen Einspritztechnologien beim Diesel, die das Brennverfahren optimieren. Gerade bei den Einspritzsystemen seien die Spritsparmöglichkeiten noch lange nicht ausgereizt.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 7. Mai 2012 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben