Die Sieger des Auto-Umwelt-Zertifikats 2011

Das Institut für Umweltforschung ÖkoTrend prüft schon seit zehn Jahren in seiner Auto-Umwelt-Bewertung, Umweltaspekte eines Fahrzeugs über den gesamten Lebenszyklus und kürt alljährlich die Sieger.

Bewertet würden Kraftstoffverbrauch, Geräusch- und Schadstoffemissionen, ökologische Kriterien von Produktion, Beschaffung, Logistik und Recycling sowie die Wahrnehmung ökologischer und sozialer Verantwortung durch den Hersteller. Um dieses Auto-Umwelt-Zertifikat zu bekommen, muss man in allen Bewertungskategorien ein sehr gute Ergebnisse erhalten. Die Podestplätze in den zwölf bewerteten Klassen belegten in diesem Jahr:

Kleinstwagen: Smart Fortwo 1.0 mhd, Fiat 500 0.9 Twinair, Toyota iQ 1.33

Kleinwagen: Honda Jazz Hybrid, VW Polo BlueMotion, Mini One D

Kompaktwagen: Lexus CT 200h, Toyota Auris Hybrid, BMW 116d EDE

Mittelklasse: Toyota Prius, BMW 320d EDE, Opel Amper

Obere Mittelklasse: BMW 520d EDE, VW Passat 1.4 TSI EcoFuel, Audi A6 2.0 TDI

Luxusklasse: Mercedes S 250 CDI BlueEFFICIENCY, BMW 730d Blue Performance, Audi A8 3.0 TDI

Kompaktvans: VW Touran 1.4 TSI EcoFuel, Peugeot 3008 Hybrid4, Mercedes B 180 BlueEFFICIENCY

Vans: VW Sharan 2.0 TDI BlueMotion, Seat Alhambra 2.0 TDI Ecomotive, Ford S-Max 1.6 Ecoboost

Kompakt-SUV: BMW X1 sDrive 20d EDE, Nissan Qashqai 1.6 dCi, Skoda Yeti 1.6 TDI Greenline

SUV: Mercedes ML 250 BlueTEC 4MATIC, Lexus RX 450h, Audi Q5 2.0 TFSI Quattro Hybrid

Cabriolets: MINI Cooper D, VW Golf 1.6 TDI BlueMotion, Mercedes SLK 250 CDI

Coupés: Honda CR-Z, VW Scirocco 1.4 TSI, Peugeot RCZ HDI DAP 165

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 25. Januar 2012 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben