Die Regeln für Winterreifen müssen beachtet werden

Der erste Schnee ist da und die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Darum ist es wichtig sich über die Vorschriften von Winterreifen zu informieren. Diese Vorschriften sind nämlich nicht überall gleich.

In Deutschland dürfen Autos im Winter nur mit Winterreifen oder mit Ganzjahresreifen auf den Straßen fahren. Sollte man die falsche Bereifung auf den Felgen haben, gibt es im Normalfall eine Strafe in der Höhe von 20,– Euro. Sollte man andere Straßenbenutzer behindern gibt es sogar 40,– Euro Strafe und einen Punkt.

reifen.com - Markenreifen supergünstig!

Auch in Österreich ist die Regelung ähnlich. Vom 1. November bis 15. April herrscht in Österreich Winterreifenpflicht.

In der Schweiz gibt es jedoch keine Gesetzlichen Vorschriften. Jedoch gibt es auch hier Strafen, sollte man durch die falsche Bereifung den Straßenverkehr behindern.

Weiterführende und sehr hilfreiche Beiträge zum Thema Reifen findet ihr anbei:

Reifen für Elektroautos haben gewöhnungsbedürftige Optik.

Welche Reifen sind die Besten? – Reifentest.

Eingelagerte Reifen müssen kontrolliert und überprüft werden.

ADAC warnt vor alten Reifen.

PKW Reifen verzeichnen ein Plus.

Reifenbestellung im Internet boomt und wird immer beliebter.

Wintereinbruch und Reifengeschäft geht los.

Schneeketten

Reifendruck Kontrollsysteme ab dem Jahr 2012 Pflicht.

Vorsicht bei gebrauchten Winterreifen.

Nicht alle Winterreifen sind wintertauglich.

Neue Kennzeichnung für Autoreifen.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 16. Dezember 2009 21:52
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

5 Kommentare

  1. 1

    […] Regeln für Winterreifen. […]

  2. 2

    […] Regeln für Winterreifen. […]

  3. 3

    […] Regeln für Winterreifen. […]

  4. 4

    […] Regeln für Winterreifen. […]

  5. 5

    […] Regeln für Winterreifen. […]

Kommentar abgeben