Citroen DS4

Im Rahmen des 2. Blogger Road Trip konnte ich am 1. Tag den Citroen DS4 (er-)fahren.

Citröen DS4

Uns stand ein HDi 165 mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe zur Verfügung.

Der DS4 reiht sich in die Kompaktklasse ein. Er wurde das erstemal auf dem Pariser Autosalon im Jahr 2010 vorgestellt und ist seit Mitte 2011 bei den Autohändlern.

DS ist die Abkürzung für Dèesse (französisch) und bedeutet Göttin.

Citroen DS4 Logo Emblem

Das Design ist modern, sportlich (durch das coupehafte Aussehen) und gefällt, trotzdem er ein weniger höher liegt oder vielleicht auch unter anderem wegen dem. Ich finde er hat Formen die jeden (bzw. den meisten) gefallen, nicht zu auffällig aber dennoch etwas abgehoben von anderen Autos.

Citroen DS4 Kühlergrill Logo FrontCitroen LogoCitroen DS4 Scheinwerfer Front LeuchtenCitröen DS4 HeckleuchteCitroen DS4 Tankdeckel

Die hinteren Türgriffe, sind schwarze Klappgriffe. Diese befinden sich im Bereich der Fenster an der C-Säule, was gut zu der schnittigen Linie des Citröen DS4 passt.
Was gut aussieht, aber auch zum Hinderniss werden kann, sind die scharfkantigen Spitzen der Hintertüren. Wenn wir gerade im Fond sind, leider lassen sich die Fondscheiben nicht versenken.

Citröen DS4

Die Panorama-Winschutzscheibe zieht sich weit in das Dach hinein, um die Sicht auch schräg nach oben ermöglicht und man so auch einen besseren Überblick bzw. Ausblick hat.
Mit den verschiebbaren Sonnenblenden kann man sich gegen die Sonneneinstrahlung schützen und auch die anfangs ungewöhnlich weit zurück gehende Windschutzscheibe, etwas verkleinern.

Citroen DS4 Panorama Windschutzscheibe

Definitiv zu klein ist die Heckscheibe geworden, hier hat man eine eingeschränkte Sicht nach hinten. Aber man gewöhnt sich daran und benutzt eben mehr die Außenspiegel. Wäre aber die Scheibe größer dann würde der DS4 nicht so sportlich wie ein Coupe aussehen.

Auto Blogger Road Trip Citroen DS4Citroen DS4 Heckscheibe Rücksitze

Die Ausstattung der DS Linie ist etwas gehobender als die übliche. So gibt es zum Beispiel einen Massagesitz (schaltet sich automatisch nach 60 Minuten ab), eine 230 Volt Steckdose, Lederlenkrad, beheizbare Spiegel, Klimaautomatik, Parklückendetektor, Tempomat, ein Assistenzsystem für die Überwachung des Toten Winkels (ab der Ausstattungslinie SportChic serienmäßig), elektronische Einparkhilfe, Nebelscheinwerfer mit statischem Abbiegelicht, diese sorgen für eine bessere Kurvenausleuchtung. Mit Citröen eTouch werden 2 Onboard Dienst angeboten, Citröen Notruf und Citröen Assistance, beide Systeme arbeiten mit einer Standortbestimmung, womit der Standort bei einem Notfall ermittelt werden kann.
Weiters gibt es noch EBS – elektronische Bremskraftverteilung, Notbremsassistent, ASR, ABS, ESP, ITC – Intelligent Traction Control und noch viele mehr.

Das Lenkrad liegt gut in der Hand, die Instrumente und Schalter sind gut angelegt und auch in Griffweite. Ablagemöglichkeiten sind auch einige vorhanden, gerade bei unseren Roadtrip war das sehr angenehm. In den Fächern der Türen haben auch größere Gegenstände Platz, in der Mittelkonsole befindet sich auch ein Ablagefach. Die 230 Volt Steckdose ist ein gelungenes Gimmick, das es bei allen Autos geben sollte. Auch mit an Board waren USB Steckplätze. In den Sitzen fühlt man sich sehr wohl. Ebenfalls gut ist auch der Spurhalteassistent (Lane Assist). Dieser macht sich auf der Sitzfläche durch eine Vibration bemerkbar. Die Beleuchtung des Tacho sieht sehr gut aus und man kann bei dieser auch die verschiedensten Änderungen vornehmen. Die Bedienelemte sind gut angeordnet, leicht auffindbar sehen chic aus und können einfach bedient werden.

Citroen DS4 Tür InnenverkleidungCitroen DS4 ArmaturenbrettCitroen DS4 Tacho BeleuchtungCitroen DS4 Lenkrad

(Die folgenden 4 Fotos sind von Daniel)

Die verwendeten Materialen sind hochwertig und die Verarbeitung ist auch sehr gut.
Die Geräuschkulisse im Innenraum ist sehr niedrig und auch der Motor ist sehr leise.
Die verbaute Musikanlage sorgt für gute Unterhaltung, für Soundspezialisten könnte diese vermutlich etwas besser sein.

In unserem Testauto hatten wir eine Vollleder-Ausstattung, die fühlte sich toll an und sah obendrein luxuriös aus.
Die Sitze des DS4 bieten einen guten Seitenhalt und man sitzt darin sehr gut. Diese sind auch für längere Fahrten sehr gut geeignet.

Citroen DS4 Leder Sitze

Das Kofferraumvolumen beträgt 385 Liter und kann durch die geteilten Rückenlehnen erweitert werden.

Das Fahrwerk ist recht straff, für meinen Geschmack war es etwas zu hart.

Der Citröen DS4 fährt sich sehr gut und man kann damit auch sehr sportlich fahren. Man fühlt sich mit und im DS4 sehr wohl.

So anbei gibt es noch ein paar Fotos vom Citroen DS4:

Citroen DS4Citroen DS4Citroen DS4 HeckCitroen DS4 BildCitroen DS4 BilderBlogger Road Trip Citroen DS4

Die meisten Blogger des Road Trip würden sich für den Citröen DS4 entscheiden. Er ist ein kompakter, dynamischer und sportlicher Wagen mit außergewöhnlicher Optik.



Hier kommt man zur Internetseite des Herstellers des Citröen DS4.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 5. Oktober 2012 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto Vorstellung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

3 Kommentare

  1. 1

    […] mit bemerkenswerter Härte weg – Zitat-Auszug Noch eine Blogger-Stimme über den DS4 : Das Lenkrad liegt gut in der Hand, die Instrumente und Schalter sind gut angelegt und auch in Griffw…. – […]

  2. 2

    Suche Foto von Tagfahrlicht DS4…

    Anbei ein Foto vom Scheinwerfer. Vielleicht hilft es dir weiter. Weitere Fotos vom Citroen DS4 gibt es hier…

  3. 3

    […] Artikel zum Citroën DS4 von Peter Pölzlbauer auf billigstautos.com […]

Kommentar abgeben