Autoschlüssel verloren – was nun?

Ein Autoschlüssel ist in der heutigen Zeit nicht nur ein Schlüssel sondern ein kleiner Computer mit Wegfahrsperre und Fernbedienung. Dadurch wird ein Verlust auch so teuer. Außerdem ist eine Wiederbeschaffung mit viel Aufwand verbunden.

hbo6mkaq_pxgen_r_600x400

Wenn der Besitzer den Autoschlüssel nicht mehr findet oder er gar gestohlen ist, muss man sofort die Kasko-Versicherung informieren. Tut man dies nicht und das Fahrzeug wird gestohlen, kann es zu Problemen kommen. Der nächste Schritt ist der Vertragshändler, um einen neuen Schlüssel zu bestellen. Dazu muss man mithaben einen Personalausweis und Fahrzeugpapiere mit Zulassungsbescheinigung. Je nach Hersteller kann die Beschaffung von Ersatz einige Tage dauern.

Ist dann der Schlüssel beim Händler angekommen, muss dieser ihn mit der Fahrzeugelektronik anpassen. Dazu braucht man in den meisten Fällen den Zweitschlüssel, der ebenfalls neu programmiert werden muss. Kosten entstehen dabei von mehreren Hundert Euro.



A.T.U - Auto Teile Unger

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 14. April 2011 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Tipps rund ums Auto

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben