Autofahrer geben für sparsamere Autos mehr Geld aus

Laut Experiment des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim, wollen deutsche Autokäufer insgesamt rund 68 Euro mehr, für ein Gramm weniger CO2-Ausstoß pro Kilometer ausgeben.
87 Euro mehr würden deutsche Autofahrerinnen für ein Spritspar-Auto ausgeben.

600 Testpersonen mussten anhand eines Computer unter verschiedenen PKW’s mit unterschiedlichen Motorisierungen das Auto aussuchen, dass sie am ehesten kaufen würden.

Der akzeptierte Preisaufschlag konnte durch immer neu zusammengestellte Fahrzeugalternativen festgestellt werden.
Bei 2.200 Euro pro Auto liegen die Mehrkosten für umweltschonende Autos, dies wurde von Wissenschaftlern errechnet.

Dieser festgestellte Wert errechnet sich wiederum aus der Differenz zwischen dem momentanen Durchschnittsausstoß der in der EU abgesetzten Neuwagen von 153 Gramm CO2 pro Kilometer als auch dem Zielwert aus Brüssel von 120 Gramm pro Kilometer.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 14. Dezember 2009 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben