Alles für den Mensch – Volvo V40 Cross Country You!

Es kommt ein neues Editionsmodell von Volvo auf den Markt, der Volvo V40 Cross Country You!.

Bei diesem Sondermodell hat man das Augenmerk auf das Wohlfühlgefühl des Fahrers und Beifahrers gelegt. So gibt es auch beim Serienumfang einen Fußgänger-Airbag, ein Volvo City Safety System, eine Geschwindigkeitsregelanlage, Lederlenkrad und Regensensor. Wählt man die mittlere Ausstattungslinie Momentum, kann man es mit allen Motorisierungen kombinieren und kostet ab 31.380 Euro.

Bei der Ausstattung gleich geblieben ist das Sensus-Navigationssystem, das über eine 3D-Navigation, Sprachsteuerung und eine dynamische TMC-Zielführung verfügt. Dadurch kann der Fahrer Restaurants oder mittels Send-to-Car-Funktion seine Reise per Computer oder Smartphone planen. Auch das neue Infotainmentsystem Sensus-Connect ist im Editionsmodell eingebaut. Über den Webbrowser und die Internetverbindung des Smartphones kann man beliebige Internetseiten besuchen und auf dem sieben Zoll Farbdisplay ansehen. Außerdem erhalten die Insassen Zugriff auf Internet-Radio, Streaming-Apps und diverse Dienste. Die neue Volvo-App Connected Service Booking erinnert den Fahrer an den nächsten Werkstattbesuch und kann auch einen Servicetermin beim lokalen Volvo Partner vorschlagen.

Zum Serienumfang gehören außerdem das Audiopaket High Performance Sound mit Radio/CD-Kombination und acht Lautsprechern, AUX- und USB-Schnittstelle sowie einer Bluetooth Freisprecheinrichtung inklusive Audio-Streaming. LED-Tagfahrlicht und Dual-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht sorgen für eine gute Sicht. Accessoires im Innenraum setzen unter anderem seidenmatte Intarsien, Aluminium-Applikationen, eine erweiterte Ambientebeleuchtung und ein innenbeleuchteter Schalthebel.



Quelle: Autogazette.de

Be Sociable, Share!
Tags » «

Autor:
Datum: Donnerstag, 17. April 2014 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Von der Preis-Leistung denke ich ganz in Ordnung. Das Design des Volvo ist natürlich „anders“ Es sieht alles sehr weiß aus nur bin ich mir noch nicht sicher, ob ich das gut finde oder nicht. Vom Schnickschnack her reizt mich natürlich der USBanschluss (aber auch nur weil ich aktuell keinen habe). Dem nächst stehen bei mir sowieso wieder Probefahrten an, dann sehe ich mehr.

    Danke für den Beitrag
    Grüße
    Chris

Kommentar abgeben