2. Blogger Road-Trip – Die Übersicht

Vom 21. bis zum 23. September 2012 fand der 2. Blogger Road-Trip statt.

3 Autos, 6 Blogger (+ Organisator), 3.000 Kilometer (es waren sogar 3.200 Kilometer).

3 Tage 3 Autos 3000 km Blogger RoadTrip

Das Motto lautete die 3 verschiedene Autos von einem Hersteller zu er-fahren.

Viel mehr Informationen hatten wir bis zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht, Bjoern unser Organisator rückte stückchenweise mit Infos raus.

In unserem Falle war es Citröen, genauer gesagt DS 4, DS 5 und C5.

Die Route startete in Köln beim Autoimporteuer Citröen Deutschland, danach ging es nach Belgien zu der legendären Rennstrecke Spa Francorchamps, weiter nach Frankreich, in den Norden, über Paris in den Süden Frankreichs nach Nizza, dann über Monaca nach Italien, durch die Schweiz, wieder zurück nach Köln.

Wir waren eine tolle Gruppe und haben uns auch sehr gut verstanden.

An diesem Blogger Road Trip haben teilgenommen:

Bjoern Habegger – der Organisator – unsere Big Mama (Kontrolleur und Tempomacher)

Tom Schwede – unser „riesiges“ wandelndes Lexikon, Touristenführer und Sprecher

Camilo Pfeil – unser Fotograf, Filmemacher und Lifestyler

Mario Lehmann – unser Deuschlehrer und Germanist

Daniel Bönnighausen – der Technische

David Hoffmann – der Ruhige

Ich – der Österreicher und Zurückhaltende

Geplant habe ich weitere Artikel zu schreiben:

Blogger Road-Trip Tag 1

Foto Zusatz vom 1. Tag

Blogger Road-Trip Tag 2

Fotos und Videos Zusatz vom 2. Tag

Blogger Road-Trip Tag 3

Fotos und Videos Zusatz vom 3. Tag

Citröen DS 4

Citröen DS 5

Citröen C 5

Foto Rückblick

Meine Anreise

Meine Heimreise

Ich bin noch am Eindrücke und Erlebnisse verarbeiten. Ich erzähle jeden über den tollen Road-Trip. Fotos und Videos müssen auch noch sortiert werden. Und müde bin ich auch noch immer

Auf diesem Bild sieht man die gefahrene Route beim 2. Blogger Road-Trip:

Es war ein wirklich super toller Trip.
Wir hatten sehr viel Spaß.
Wir brauchten nicht viel zum Glücklich sein – Autos, Essen, Trinken, fotografieren, etwas Schlaf und uns, was will man noch mehr.

Es ging übrigens ums Reisen und nicht ums Rasen und da waren die Citröen’s eine gute Wahl.

Vielen Dank an Citröen, Vodafone und an den Organisator Bjoern.

Es wurde extra eine Blogger Road-Trip Seite auf Facebook erstellt, wo ihr vergangenes lesen könnte, Vorberichte ansehen könnt, Live mitverfolgen könnt und die Nachberichte sehen könnt und zukünftiges miterleben dürft.

Vorberichte zum 2. Blogger Road-Trip:

 

Vorfreude auf den Blogger Road-Trip.

Von Bad Erlach nach Köln – mein Auto-Blogger Road Trip.

Nun die Live Berichte:


Der Zweite Blogger Road Trip ist gestartet.

2. Blogger Road-Trip läuft.

RTC12 – Unterwegs mit Citröen.

Start zum 2. Blogger Road-Trip.

Es geht von Belgien nach Frankreich.

Die Autoblogger sind in Frankreich.

2. Blogger Road-Trip, der 1. Tag neigt sich dem Ende.

1. Video vom 1. Tag des 2. Blogger Road-Trip.

2. Tag vom 2. Blogger Road Trip, es geht vom Norden in den Süden von Frankreich.

Blogger Road-Trip Tag 2.

Die Auto-Blogger nähern sich dem Ziel.

Wir sind in Nizza.

2. Blogger Road-Trip – 3. Tag.

Sind gleich in Basel.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 26. September 2012 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

14 Kommentare

  1. 1

    […] Tag unser Experte für historischen Motorsport und Belgien-Straßenkenner Tom Schwede und mit Peter Pölzlbauer der Mann, der die weiteste Anreise hinter sich hatte bringen müssen. Der Auto-Blogger, der u. a. […]

  2. 2

    […] Von wegen einfach nur 3.000 km in drei Tagen fahren. Anstrengender als gedacht und vor allem der Peter hatte es sehr schwer. er reiste aus Österreich an und war etwa 10 Stunden pro Strecke unterwegs. […]

  3. 3

    […] Überraschung war in meinen Augen eigentlich der Citroën C5, den auf der Schlussetappe Mario und Peter bewegten haben. Anders als seine Brüder aus der Avantgarde-Linie DS schleppt der C5 nicht die […]

  4. 4

    […] […]

  5. 5

    Citroen Road Trip…

    tolle Erlebnis mit Erfahrungsbericht, Videos und vielen Fotos kann man auf dem u.a. Link nachlesen: Citroen Road Trip…

  6. 6

    […] mit einem Roadtrip für Aufmerksamkeit zu sorgen ist zwar nicht neu, ich durfte auch schon an einem Blogger Roadtrip teilnehmen, VW entdeckt das Blog bzw. das Internet, aber trotzdem eine tolle Kampagne von […]

  7. 7

    […] kommt ihr zum Blogger Road Trip Bericht und hier entlang geht es zu den Bildern und Fotos rund um Monaco. Geposted von Peter in […]

  8. 8

    […] über rund 3.000 Kilometer mit verschiedenen Citroen Modellen konnte ich mich bei dem Citroen Blogger Road Trip schon mal […]

  9. 9

    […] Nissan 370Z Nismo präsentiert sich auf einem Roadtrip der besonderen Art: Das neue Topmodell der beliebten Z-Baureihe startet bei der Gumball 3000 […]

  10. 10

    […] einer Oldtimerveranstaltung darf eine Citroen DS “die Göttin” oder auch der “Haifisch” natürlich nicht […]

  11. 11

    […] Clubstand mit den Citroen Scheunenfunden, hat mir sehr gut […]

  12. 12

    […] 1. Blogger Road Trip mit Porsche war schnell, mit Höhen und Tiefen. Der 2. Blogger Road Trip mit Citroen war sehr interessant, kurzweilig und stressig. Der 3. Blogger Road Trip mit Mercedes-Benz war luxuriös und amerikanisch. Der 4. Blogger Road Trip […]

  13. 13

    […] tolle Idee, ein Road-Trip mit Oldtimern zum wunderschönen VW Käfertreffen nach Hessisch Oldendorf zu […]

  14. 14

    […] Überraschung war in meinen Augen eigentlich der Citroën C5, den auf der Schlussetappe Mario und Peter bewegten haben. Anders als seine Brüder aus der Avantgarde-Linie DS schleppt der C5 nicht die […]

Kommentar abgeben