Tata Nano brennt von selbst

Die Flammen waren plötzlich da. Ohne dass man etwas merkte kamen die Flammen von hinten. Denn genau dort sitzt der Motor des billigsten Autos der Welt.

brennender-tata-nano-feuer-gefahr

Dieser Fall war nur leider nicht der erste. Es entzündete sich schon mal in Indien ein Tata Nano. Im letzten Jahr wurden drei Fälle bekannt, wo Rauch und Flammen aus der Innenverkleidung der Autos kam.

Der Besitzer bezahlte 1800 Euro für seinen Nano und wurde aus Dank sogar vom Händler nach Hause gefahren. Und genau da passierte es dann. Ein Motorradfahrer war der Glücksengel. Denn genau dieser fuhr am Auto vorbei und machte die Fahrer auf die Flammen aufmerksam. Es ist zum Glück nichts Schlimmeres passiert, da alle das Auto schnell verlassen konnten.

Der Tata Nano ging aber dann komplett in Flammen auf. Bis dato weiß man aber noch nicht was Schuld daran ist. Es könnte ein elektronisches Problem aber auch ein thermisches Problem sein.


Weitere Beiträge zum Thema TATA Motors:

Mehr als 203.000 indische Billig-Autos bestellt.

TATA wird von Land Rover und Jaguar schwer belastet.

Schließt TATA Motors sein Werk in England.

TATA Motors bekommt Kredit von britischer Regierung.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 1. April 2010 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

6 Kommentare

  1. 1

    […] Tata Nano brennen von ganz allein. […]

  2. 2

    […] Tata Nano brennen von ganz allein. […]

  3. 3

    […] Tata Nano brennen von ganz allein. […]

  4. 4

    […] Tata Nano brennen von ganz allein. […]

  5. 5

    […] Tata Nano brennen von ganz allein. […]

  6. 6

    […] Tata Nano brennen von ganz allein. […]

Kommentar abgeben