Skoda mit Plus während der Krise

Im Jahr der Krise hat jeder  Autohersteller verloren bzw. Einbußen gehabt, auch Volkswagen und Skoda.

skoda-auto-logo

Doch die tschechische Tochter von Volkswagen, kann 2009 trotz der zurückgegangenen Verkaufszahlen von weltweit 551.600 Autos (im Jahr 2008 waren es 625.800) einen recht ordentlichen Gewinn erzielen.

Bei einem Umsatz von 7,4 Milliarden Euro (das sind 188 Milliarden Tschechische Kronen) blieben bis zum Ende des Geschäftsjahres 137 Millionen Euro übrig.

Die erfolgreichsten Modelle bei Skoda waren es die Baureihe Octavia und die Modelle des Fabia mit jeweils rund 270.000 Modellen.

Auch der Skoda Yeti scheint es, als würde er zum Kassenschlager werden. Seit seiner Einführung im September 2009 wurde das SUV rund 11.000 mal verkauft.


Skoda Fabia ganz groß im Geschäft.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 29. März 2010 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben