Nun wird Black Box für Auto gefordert

Die US-Kongressabgeordneten fordern nach der Pannenserie von dem japanischen Hersteller Toyota, nun strengere Sicherheitsstandards für Neuwagen.

black-box-fur-autos

In den USA sollen nach den Gesetzesvorhaben die Autos eine Black Box erhalten, dies berichtete die New York Times. Diese Black Box soll dann wie in Flugzeugen den Unfallhergang aufzeichnen. Dem Fahrer soll es ebenfalls möglich gemacht werden, sein Auto auch dann zu stoppen wenn der Motor noch voll aufdreht.

In den zwei parallel vorgelegten Vorschlägen von Henry A. Waxman aus dem Repräsentantenhaus und Senator John D. Rockefeller ist außerdem noch vorgesehen, dass ein sofortiger Rückruf defekter Fahrzeuge von der Verkehrsbehörde angeordnet werden kann. Finanziert soll dies so werden, indem jeder Händler pro verkauften Wagen drei Doller Sicherheitsgebühr für die Behördeaufsicht zahlen soll.

Laut dem Bericht befasst sich der US-Kongress erstmal seit zehn Jahren wieder mit der Autoindustrie. Damals gab es tausende tödliche Unfälle mit Ford-Autos, die mit defekten Firestone-Reifen in Zusammenhang gebracht wurden.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 17. Mai 2010 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben