Gefährliche Landstraßen

Auf deutschen Landstraßen sind bei Verkehrsunfällen im vorigen Jahr, über 2.700 Menschen tödlichen verunglückt.

Das entspricht 60 Prozent der Verkehrstoten, obwohl nur 40 Prozent der Fahrten auf Landstraßen vorgenommen werden.

Dem ADAC zu Folge sind Unfälle auf Landstraßen meistens auf menschliches Versagen wie zum Beispiel, Lenkfehler oder misslungene bzw. waghalsige Überholmanöver zurückzuführen.

Gefährlich werden diese aber erst in Kombination mit den unsicheren Straßen.
Besonders Hindernisse wie Bäume, Masten oder Felsen neben den Straßen oder auch schlechter Straßenbelag und ein unübersichtlicher Straßenverlauf tragen hauptsächlich dazu bei, deshalb fordert der ADAC, dass das gesamte deutschen Landstraßennetz überprüft werden soll.

Denn durch diverse bauliche Verbesserungsmaßnahmen könnte die Zahl der Verkehrstoten deutlich gesenkt werden.
Laut ADAC könnte so etwas sein wie beispielsweise freie Auslaufräume neben der Straße, befestigte Randstreifen, sichere Schutzplanken, als auch flexible Schilder- und Begrenzungspfosten.

Interessanter Artikel zu gefährliche Landstraßen.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 9. Dezember 2009 12:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    […] Artikel zu gefährliche Landstraßen. Tags » Autor: Peter Datum: Dienstag, 1. Dezember 2009 12:00 Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren […]

Kommentar abgeben