E-Auto-Ladestation wird von Nissan verkauft

Nissan bietet in Japan Schnellladestationen für Elektroautos an. Diese Strom-Zapfsäulen sollen den Nissan Leaf in nur 30 Minuten bis zu 80 Prozent laden können. Die Schnellladestation kostet umgerechnet ab 13.000 Euro.

nissan-zero-emission-elektro-auto-ladestation

Lädt man die Elektroautos bei einer herkömmlichen Haushaltssteckdose auf, dauert dies acht Stunden. Potenzielle Kunden für diese Strom-Ladestationen sind Einkaufszentren, Parkplatzbetreiber und andere Unternehmen. Diese Käufer können ihren Kunden dann Zusatzdienstleistungen anbieten. Von Vorteil ist, dass auch von anderen Herstellern die Autos aufgeladen werden können. Diese Autos müssen nur mit einer Schnellladetechnik ausgerüstet sein. Kommt der Nissan Leaf 2011 in Deutschland auf den Markt, ist dies im Serienumfang inbegriffen. In anderen Ländern bezahlt man dafür einen Aufpreis.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 11. Juni 2010 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Elektroautos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben