Crashtest Tata Nano

Auch billige Autos können Sicherheit bieten.tata-nano-crashtest-foto

Am 10. Juli 2009 bewies Tata Motors, mit einem Crashtest auf der Mira Testanlage in Birmingham, das der 4sitzige kleine Tata Nano sicher ist.

Die Maße des Nano sind:

3,1 Meter lang
1,5 Meter breit
1,6 Meter hoch

Mit diesen Ausmaßen ist der Tata Nano der kleinste aller in Indien erhältlichen PKW und ist jedoch im Inneren 21 Prozent geräumiger als das kleinste Fahrzeug, das es derzeit auf dem Subkontinent gibt.

Trotz des günstigen Preises und der geringen Ausmaße erfüllt der Nano alle gesetzlichen Sicherheitsvorgaben für den indischen Markt, einen Frontalcrash auf ein festes Hindernis bei 48 km/h und die so genannte ECE-R 12 Spezifikation.

Viele Ausstattungsdetails des billigen Kleinwagens entsprechen den europäischen Richtlinien.

Dass der billige Nano europäische Standards erfüllt, sollte bei einem Crashtest gezeigt werden.

Dr. Clive Hickman, Chefingenieur bei Tata Motors erklärte, Mithilfe der Tests, die wir heute bei Mira durchführen, möchten wir beweisen, dass die Fahrzeugstruktur den Vorschriften der europäischen Gesetzgebung entspricht.
Bereits zu beginn des Projektes Nano war klar, dass wir eine modulare Karosserie bauen werden, die es erlaubt, bestimmte Strukturteile hinzuzufügen.
Damit konnten wir sicher stellen, dass wir auch ein Fahrzeug für die europäische Gesetzgebung anpassen können, nämliche den seitlich versetzten ECE Frontalcrash  auf ein deformierbares Hindernis. Das wird in drei Jahren auch in Indien eine gesetzliche Vorgabe.
Die ECR 94 Norm beschreibt einen Frontalcrash auf ein deformierbares Hindernis mit einem 40-prozentigen Versatz bei 56 km/h.

tata-nano-crashtest

Mit einem zusätzlichen Airbag wurde das kleine günstige Auto ausgestattet um für den Crash gerüstet zu sein.

Die Ingenieure haben die vordere Längsstruktur verstärkt und jeweils eine weitere Verstärkung hinter der vorderen Stoßstange sowie  an der Fahrer- und Beifahrertür angebracht.

Die Versteifungen erhöhten das Fahrzeuggewicht um 18 Kilogramm. Diese Version entspricht noch nicht derjenigen, die für 2012 als europäisches Modell des Tata Nano angekündigt wurde.

Der Nano  für den europäischen Markt wird 15 Zentimeter länger und fünf Zentimeter breiter sein.

Zusätzlich wird der billigste Neuwagen einen turboaufgeladenen Motor mit 42 Kilowatt und ein Fünfganggetriebe eingebaut bekommen. Mit diesem günstigen Auto will Tata ein Vier-Sterne-Testergebnis beim Euro NCAP Crash Test erhalten.

Dass der Tata Motors mit ihren Nano und der Weiterentwicklung für den europäischen Markt gerüstet ist, hat der Crashtest in Birmingham bewiesen, dies hat auch offiziell Ingenieur Nic Fasi von der Vehicle Certification Agency (VCA) bestätigt.

Die VCA ist die zuständige Instanz für Fahrzeugzulassungen in Großbritannien und unterstützt seit 30 Jahren mit ihrer Erfahrung die Industrie, indem sie international beachtete Tests und Zulassungen für Fahrzeuge, deren Systeme und Komponenten durchführt.

Ähnliche Artikel von mir zum Thema billige kleine Auto von Tata Motors:

Mehr als 203.000 indische Billigautos bestellt.

Billig Auto Tata Nano kommt auch in die USA.

Erster Tata Nano in Indien ausgeliefert.

Erster Tata Nano in Deutschland ausgeliefert.

Crashtest vom billigen Kleinwagen Tata Nano.

Jaguar und Land Rover werden von Tata Motors gekauft.

Schließt Tata Motors das Werk in Great Britain?


Dies berichtet die ATZ.



AutoteileStore.com

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Montag, 3. August 2009 8:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    […] Billig -Auto Tata Nano Crashtest. […]

  2. 2

    […] Crashtest vom billigen Kleinwagen Tata Nano. […]

Kommentar abgeben