Citroen C5

Im Rahmen des 2. Blogger Road Trip konnte ich am 3. Tag den Citroen C5 (er-)fahren.

Citroen C5

Der C5 ist ein Mittelklasse Fahrzeug.
Er wurde auf der Plattform PF3 gebaut. Diese Plattform teilen sich auch der C6 und der Peugeot 407.

Die 1. Generation des Citroen C5 wird seit dem Jahr 2001 bis 2008 gebaut. Der Start der 2. Generation erfolgte im April 2008. Die 3. Generation wird im Jahr 2012 auf dem Markt kommen.

Der Spurhalteassistent funktioniert folgendermaßen. Wenn man mit den C5 über die Fahrspur fährt, wird man durch ein Vibrieren des Fahrersitzes passend zur betroffenen Fahrbahnseite gewarnt.

Bei der 1. Generation waren in allen C5 die Hydropneumatische Federung verbaut. Nun kann zwischen einer normalen Federung und der Hydractive-3+ -Federung wählen.

Duch das hydropneumatische Fahrwerk bietet der Citroen C5 einen exzellenten Fahrkomfort und ist ideal für Langstrecken geeignet. Mit dem C5 schwebt man förmlich über die Unebenheiten der Straßen hinweg. Auf unserer 3.200 Kilometer langen Reisen konnten wir uns davon ein Bild machen. Wir konnten es selbst testen und es stimmt, es ist ein Traum. Man freut sich schon auf jedes kleine weitere Hinderniss. Wir konnten es auch von außen beobachten, der Reifen bzw. die Federung arbeitete sich ab und die Karosserie blieb ruhig, schaukelte nur ein klein wenig, kaum spür- und sichtbar.

Das Hydraktiv-Fahrwerk bietet noch weitere Vorteile. Zum leichteren Einladen oder für Fahrten über steinige Feldwege kann man mittels Knopdruck die Höhenverstellung des Fahrwerks entweder absenken oder anheben.
Im Sportmodus ist das Fahrwerk straffer und der Durchzug des Motors etwas besser.

Der Motor läuft leise, angenehm und ist dennoch flott. Wir hatten einen 163 PS starken Testwagen mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe.

Citroen C5 Motor

Auf den Sitzen im C5 fühlte man sich sehr wohl, auch durch den angenehmen Seitenhalt und elektrisch verstellbar.

Citroen C5 Rücksitze bankCitroen C5 Sitze

Zur Ausstattung zählte ein USB Anschluss, das 7″ Navigationssystem eMyWay, Citroen ETouch, Philips HiFi Soundsystem (dieses fand ich recht gut), Kurvenlicht, EBV, Intelligent Traction Control, Reifendrucksensor, elektrische Feststellbremse, Berganfahrhilfe, Einparkhilfe, Parklückendetektor, Geschwindigkeitsregler, Scheibensonnenrollos, Massagefunktion,..

Die Heckscheibe nennt man beim C5 Konkave Heckscheibe, durch diese Wölbung nach innen bietet sie eine große Kofferraumöffnung.

Citroen C5 HeckscheibeCitroen C5 konkave Heckscheibe gewölbt

Die Anordnung der Tasten und Knöpfe, als auch die Bedienbarkeit fand ich sehr gut. Interessant war auch das Lenkrad mit dem feststehenden Lenkradtopf und dem beweglichen Außenring.

Citroen C5 ArmaturenbrettCitroen C5 Innenraum

Die folgenden 2 Fotos sind von Daniel:

Citroen C5 Tasten Knöpfe BedienungCitroen C5 Navigationssystem

Was mich gestört hat, waren die fehlenden Ablagen. Es gab nur einen Getränkehalter und dieser versteckte sich unter der Armauflage.

Somit war für uns der Citroen C5 die Überraschung, sozusagen von der grauen Maus, also eher biederen Erscheinung zur tollen Reise- bzw. Langstrecken Limousine.
Der unterschätze C5 wurde zu einer eleganten und spritzigen Limousine. Der Citröen C5 bietet viel Platz, viel Komfort, tolles Fahrwerk und man kann auch sehr flott mit ihm unterwegs sein.

Anbei einige Fotos vom Citroen C5:

 Citroen C5 HeckCitroen C5 Nizza StrandCitroen C5 Reifen FelgeCitroen C5 Promenade Frankreich NiceCitroen C5 Logo EmblemCitroen C5 Autobahn FrankreichCitroen C5 Casino Monte CarloCitroen C5 Monaco



Mit diesem Link kommt man zur Autoherstellerseite des Citroen C5.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 7. Oktober 2012 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Billig Auto Vorstellung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

2 Kommentare

  1. 1

    […] billigstautos.com – Citroën C5 […]

  2. 2

    […] Peter Pölzlbauer: Citroen C5 […]

Kommentar abgeben