Trendfarbe Weiß setzt sich bei den Lackierungen durch

Die beliebteste Autofarbe ist Silber-Metallic, gleich danach kommt aber schon die Trendfarbe Weiß auf Platz zwei, der deutschen Lieblingsautolackfarben.  Das ist das Ergebnis der wissenschaftlichen Untersuchung der Automobilmarktforschung von TNS Infratest mit dem Thema „Untersuchung der zukünftigen Erwartungen an Lackierungen in der Automobilindustrie“.

Dafür hat man schon im letzten Jahr insgesamt 272 Personen. Sie mussten älter als 18 Jahre sein und sich in den nächsten drei Jahre ein Auto kaufen – oder zumindest es vorhaben. Die Befragung fand Online statt und gefragt wurde nach ihren Erwartungen an die Farben und Lackierungen der Autos auf deutschen Straßen in den nächsten 36 Monaten.

Die häufigste Lackierung war wohl die altbekannte Farbe Silber-Metallic, doch gleich auf Platz zwei schaffte es Weiß. Damit wurde nun die Trendfarbe – die ja schon seit längerem im Raum stand – bestätigt. Auf den weiteren Plätzen folgen die Farben Schwarz und Grau / Anthrazit.

Weiters sieht man die Lieblingsfarben der Deutschen auf unseren Straßen. Dazu gehören  die Farben Silber, Blau, Schwarz und Rot, die man ja auch sehr häufig im Straßenbild wiederfindet. Nicht so gut kommt die matte Lackierung bei den Befragten an. Man sieht sie zwar auf den Automessen und sie ist auch sehr vielen bekannt, aber man empfindet diese als zu „protzig“. Dreiviertel aller Befragungsteilnehmer glauben, dass die Wahl der Farbe Auswirkungen auf den Wiederverkaufswert des Fahrzeuges hat. Die höchsten Restwerte werden den Farben Schwarz und Silber zugeschrieben.



Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 3. April 2013 9:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben