Stufenloses Getriebe für PKW

Eine neue Getriebegeneration kommt auf den Markt. Nissan und Subaru haben sich entschieden ein Stufenloses Getriebe mit theoretisch unendlich vielen Übersetzungsverhältnissen.

getriebe-cvt

Durch das verschieben der Kegel ändert sich die Übersetzung sanft und stufenlos. Das sorgt dafür, dass der Motor immer ideal arbeitet. Ohne mechanischen Gangwechsel ist der Komfort auch wesentlich Höher.

Die Modelle mit Automatik sind aber zurzeit die japanische Spezialität. In Europa konnte sich diese Technik bis jetzt nicht durchsetzen. Sicherlich ist einer der Gründe der ungewohnte Motorklang auch Gummibandeffekt genannt. Dabei hört es sich an als wenn man im Sand beschleunigt.

Finanzellen Gewinn hat man nur im Stadtverkehr, auf Autobahnen eher sogar das Gegenteil.

getriebe-schnittbild

Das neue CVT-System (Continuously Variable Transmission) soll mit 13 Prozent weniger Gewicht und 10 Prozent weniger Länge ideal für Kompaktfahrzeugen werden. Auch der Aspekt für unsere Umwelt kommt dem Hersteller  zu Gute. Mit diesem Getriebe sollen die Autos um 10 Prozent weniger Sprit verbrauchen.

Nissan und sein Tochterunternehmen Jatco erreichen miteinander einen Marktanteil von 40 Prozent und bauen rund 1 Million solcher Getriebe für alle Marken.

Subaru dagegen, vereint seine stufenlose Automatik mit seinem Boxtermotor und Allradgetriebe. Neu wird es dieses Getriebe beim 2,0 und 2,5 Liter Saugmotor beim Mittelklasse Modell Legacy und Outback geben.

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 3. Dezember 2009 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben