Querdenken beim Autokauf – Manchmal ist mehr einfach mehr

Der kauf eines Autos ist immer ein ganz besonderes Event. Alleine schon die Suche nach dem passenden Fahrzeug kann durchaus ein kleines Abenteuer werden, aber vielleicht gehen viele es auch einfach falsch an. Unsere Seite nennt sich Billigstautos, und somit wollen wir uns heute einmal damit beschäftigen wie man auch ohne Glücksspiel viel Geld sparen kann. Entweder ihr spielt im online slots casino oder ihr beschäftigt euch ein bisschen mit Fahrzeugen.

Gehen wir mal davon aus das ihr nicht viel Geld habt und dennoch ein gutes Auto haben wollt. Habt ihr schonmal drüber nachgedacht einfach ein bisschen mehr zu wollen!? Wie wäre es mit einem Mercedes? Eine gute C-Klasse Limousine mit Klimaautomatik, Fensterhebern, Zentralverriegelung mit Funk, Volleder und anderen Extras? Oder wie wäre es mit einem Kombi mit Vollausstattung? Einem Nissan Primera. Den gibt es in der Regel, genau wie ältere Mercedes Modelle, bereits in Oberklasse Austattungsmerkmalen für kleines Geld. Bereits um die 2000 Euro gibt es den schicken Japaner mit Xenon Licht, Klima Automatik, CD Wechsler und vielem mehr.

Auch ein etwas älterer Mercedes kann ein absolut geniales Schnäppchen sein. Hier gibt es große Motoren, tolle Austattung und ein Fahrgefühl wie in einem Sofa, bereits für kleines Geld. Da diese Autos in der Regel 12-15 Jahre alt sind, bevor sie wirklich „billig“ werden, sind die meisten Details seit Jahren bekannt. Sprich Kinderkrankheiten, Problemchen und Defekte sind bekannt, man kann sie schnell identifizieren und die meisten „schlimmen Sachen“ sind in diesem Alter sowieso schon gewechselt worden.

Natürlich muss man bei einem solchen Kauf IMMER jemanden dabei haben der sich mit den Fahrzeugen auskennt. Alternativ kann man für um die 70-80 Euro einen Gebrauchtwagencheck bei einer Dekra oder teilweise auch TÜV Prüfstellen, machen lassen. Diese Checks sind zwar auch kein Non-Plus Ultra, aber diese Menschen kennen die Fahrzeuge und wissen in den meisten Fällen sehr genau, wie, wo und warum gemogelt, geschummelt, verschleiert oder betrogen wird.

Lasst also bei einem solchen Auto einen Experten drüberschauen dann könnt ihr unheimliche Schnäppchen landen. Natürlich sind nicht nur Mercedes und der Nissan Primera solch gute Autos, das sind nur Beispiele. Vielleicht regt es euch aber auch an mal bei größeren Autos zu schauen. Es muss ja nicht immer ein kleines Corsa oder ein Golf sein, vielleicht kann es ja auch mal ein großer Kombi sein oder eine tolle Limousine. Sicherlich ist es ein Risiko ein solch altes Auto zu kaufen, aber sind wir mal ehrlich… wieviele Kilometer macht zum Beispiel ein Mercedes Taxi in seinem Leben!? Schaut euch die Taxen oder Ex-Taxen in Gebrauchtwagenmärkten mal an!

Be Sociable, Share!
Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 4. April 2017 20:14
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Billig Auto Fotos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben